Rezepte

Rosmarin-Risotto

Ein Rezept mit Bergaroma, Rosmarinrisotto oder Rosmarino, wie man es in Italien nennt. Rosmarin stammt aus derselben Familie wie Minze und verleiht Suppen, Eintöpfen und Reisgerichten einen einzigartigen Geschmack. In einem anderen Artikel haben wir Risotto mit Meeresfrüchten gemacht, heute mit Zutaten aus der Region wie Rosmarin.

Das Risotto ist der bekannteste Reis Italiens

Das Risotto ist ein für Norditalien, Genua und Mailand typischer Butterreis . Wenn Sie noch nie ein Risottorezept probiert haben, werden Sie sicher überrascht sein, denn es hat nicht viel mit herkömmlichem Reis zu tun. Zu den Risottos wird zusätzlich zu anderen Zutaten wie Wein, Sahne, Butter oder Käse (letztere am Ende) eine Sauce hinzugefügt. Nur wenige Rezepte mit hausgemachtem Reis in Spanien enthalten Sahne oder Käse, viele Sofrito, aber Sahne oder Käse sind in Spanien nicht üblich.

[caption]

Käse-Risotto-Rezept [/ caption]

Das Risotto kann mit allen möglichen Zutaten zubereitet werden, aus Trüffeln, Pilzen, Fenchel, Meeresfrüchten, Fleisch oder dem traditionellen Mailänder Risotto. Es ist ein Reis, der reich an Stärke ist und mehr Wasser benötigt als der Reis, den wir in Spanien in einem Verhältnis von 1: 4 oder vier Teilen Brühe für einen Reis verwenden. In einem Rezept wie unserem wären 400 Gramm 1, 6 Liter Kalte oder (wenn Sie Wein oder eine andere Flüssigkeit hinzufügen, können Sie die Brühe ein wenig reduzieren).

Rosmarin-Risotto-Rezept

  • 400 go 2 Tassen Arborio-Reis
  • Ein Bund frischer Rosmarin (wenn er bessere Blüten hat)
  • Eine gehackte Zwiebel
  • Ein Löffel Butter
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1, 5 Liter Hühnerbrühe oder ca. 7 Tassen
  • 100 ml Weißwein
  • 125 ml Sahne oder Kondensmilch
  • 6 Esslöffel Parmesan
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Vorbereitung

  1. Bereiten Sie einen Behälter mit Wasser vor, waschen Sie den Rosmarin und lassen Sie ihn abtropfen.
  2. In einer Pfanne oder einem Auflauf die Butter bei schwacher Hitze hinzufügen, die Zwiebel und den Knoblauch hacken. Zwei Minuten braten. Drei Rosmarinzweige in die Pfanne geben (etwas für später aufbewahren).

  3. Fügen Sie den Reis hinzu und lassen Sie ihn eine Minute lang in Kontakt mit dem Rosmarin und anderen Zutaten anbraten.

  4. Reis und Weißwein mit Salz und Pfeffer übergießen. 15 Minuten bei mittlerer Hitze kochen, die Hitze ausschalten und die Sahne und den Parmesankäse hinzufügen. Decken Sie den Behälter mit einem Tuch ab und lassen Sie ihn drei Minuten stehen.
  5. Nach dem Ruhen den Reis umrühren. Zum Zeitpunkt der Beschichtung mit Rosmarinzweigen dekorieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Klebriger Fischreis

[caption]

Schlammiger Fischreis

Wenn Ihnen das Pici-Rezept mit hausgemachter Tomatensauce gefallen hat, können Sie es in Ihren bevorzugten sozialen Netzwerken (Twitter, Facebook usw.) teilen. Jeden Tag gibt es neue Rezepte und Tricks für Sie. Folgen Sie uns auf Facebook!