Rezepte

Selbst gemachtes Pizzateig-Rezept

Der hausgemachte Pizzateig ist eines der Rezepte, die wir immer zur Hand haben sollten. Obwohl es eine Vielzahl von Möglichkeiten gibt, Pizzen zuzubereiten, gibt es nichts Besseres, als mit einem Teig aus dem Herzen zu beginnen. Alle Häuser haben ein eigenes Rezept mit speziellen Zutaten. In diesem Fall ist dieses Rezept eines der traditionellsten, die es gibt. An bestimmten Stellen wird die Hefe durch ein wenig Bier ersetzt oder es wird sogar Milch hinzugefügt. Um einen perfekten Pizzateig zu haben, werden wir einige natürliche Zutaten verwenden, die leicht zu bekommen sind. Jetzt haben wir sicherlich fast alle in der Speisekammer. Wagen Sie es, eine der besten Pizzamassen zu kreieren, die es gibt, und beachten Sie dieses Rezept.

Zutaten:

  • 415 gr Mehlstärke
  • Salz
  • 270 ml Wasser
  • 14 gr Trockenbäckerhefe
  • 5 gr Zucker
  • 25 g natives Olivenöl extra

Wie man hausgemachten Pizzateig zubereitet

  1. Beginnen wir dieses Rezept, indem wir uns mit den Hauptzutaten beschäftigen. Wir möchten, dass sie frisch sind und sich an unsere Bedürfnisse anpassen. Wir können das Mehl anpassen und ganzheitlich machen, wenn wir es ein wenig leichter machen wollen.
  2. Mehl und Salz in eine Schüssel geben . Wir mischen und entsorgen mit einem Loch in der Mitte einen Vulkan.

  3. Wir erhitzen das Wasser in der Mikrowelle . Es muss warm und nicht zu heiß sein, damit die Hefe nicht angegriffen wird. Wir werden die Hefe in diesem Wasser auflösen.
  4. Wir fügen dem Zentrum dieses Vulkans Wasser und Hefe hinzu. Wir mischen von außen in Richtung Zentrum.
  5. Wir fügen das Öl hinzu, um ein Anhaften des Teigs und etwas Zucker zu vermeiden . Wir kneten einige Minuten von Hand oder maschinell. Dieser Schritt ist sehr wichtig, um einen idealen hausgemachten Pizzateig zu erhalten.
  6. Die Elastizität der Masse hängt von der Arbeit ab, die wir damit machen werden . Mit Hilfe eines Nudelholzes dehnen und den Teig einige Minuten ruhen lassen.
  7. Wir machen einen Ball mit dem Teig, lassen ihn mindestens drei Stunden ruhen, um ihn viel elastischer und flauschiger zu machen.

  8. Nach dieser Zeit teilen wir den Teig in gleiche Teile und dehnen ihn aus. Die Form eines Kreises oder Quadrats hängt von der Welt und unserem Geschmack ab. Der Teig sollte eine Dicke von ungefähr 4 cm haben, um ihn perfekt zu machen.
  9. Wir geben die Zutaten nach Belieben hinzu und backen sie bei 250 ° C etwa 10 Minuten lang. Wir werden eine unglaubliche hausgemachte Pizza fertig haben. Wir können den rohen Teig einfrieren und herausnehmen, wann immer wir ihn zubereiten möchten.