Rezepte

Rezept für glutenfreie Cupcakes mit Karotten

Karottencupcakes ohne Gluten sind Karottenmuffins, ideal für Menschen, die kein Gluten konsumieren können. Die Allergie gegen diese Substanz entzieht Zöliakiekranken köstliche Nachspeisen. Aber für diese Leute gibt es Alternativen wie dieses interessante Rezept, das wir unten sehen werden. Es braucht nur ein wenig Kreativität und die richtigen Zutaten. Diese Desserts sind nicht nur lecker, sondern enthalten auch gesundheitsfördernde Nährstoffe.

Die Karotte war, zur Überraschung vieler, ursprünglich nicht orange . Die ersten Karotten waren weiß oder lila . Mit der Zeit und bestimmten Modifikationen erhielten sie dann die attraktive Farbe, die sie kennzeichnet. Dieses Gemüse ist reich an Vitamin A, das für die Gesundheit der Augen unerlässlich ist.

Zutaten:

Für den Kuchen:

  • 1 Tasse Reismehl
  • ½ Tasse Maismehl
  • 2 Eier
  • 250 Gramm geriebene Karotten
  • 1 Tasse brauner Zucker
  • ½ Tasse Mandelscheiben
  • ½ Teelöffel Hefe
  • ½ Teelöffel Zimt
  • 150 ml Sonnenblumenöl
  • Muskatnuss

Zur Berichterstattung:

  • 60 g glutenfreier Frischkäse
  • 60 g Puderzucker
  • 40 g Margarine

So bereiten Sie glutenfreie Karottencupcakes zu:

  1. Den Backofen auf 180 ° vorheizen.
  2. Möhren waschen. Entfernen Sie die Haut mit einem Kartoffelschäler . Reiben Sie sie mit der dünneren Seite der Reibe. Buch
  3. Stellen Sie eine antihaftbeschichtete Pfanne ohne Fett auf das Feuer. Toasten Sie die Mandeln und warten Sie ungefähr vier Minuten, bis sie sich leicht verfärbt haben.
  4. Die gerösteten Mandeln in einem Mörser zermahlen. Buch
  5. Den Zucker und das Öl in einer Schüssel verquirlen.
  6. Fügen Sie die Eier hinzu, indem Sie non-stop schlagen.
  7. Mehl und Hefe durch ein Sieb geben und mit den Eiern vermengen.
  8. Karotte, Zimt und Nüsse dazugeben . Umhüllend mischen.

  9. Legen Sie die Kapseln für Cupcakes in die Formen. Den Teig verteilen, ohne den Rand zu erreichen.
  10. 20 Minuten bei 180 Grad in den Ofen stellen . Vergewissern Sie sich, dass die Cupcakes fertig sind, indem Sie mit einem Holzstab darauf klicken. Der Stock muss sauber und trocken herauskommen.
  11. Bereiten Sie die Berichterstattung vor. Mischen Sie die Butter mit dem Zucker, bis keine Klumpen mehr vorhanden sind. Fügen Sie den kalten Käse hinzu und kühlen Sie für 15 Minuten.
  12. Nehmen Sie die Cupecakes aus dem Ofen und lassen Sie sie auf einem Rost abkühlen.
  13. Dekoriere jeden Cupcake mit dem Deckel.

Bereiten Sie diese glutenfreien Karottencupcakes zu. Sie sind köstlich und nahrhaft und eine gute Möglichkeit für die Kleinen im Haus, Karotten zu essen, ohne es zu merken. Menschen, die gegen Gluten allergisch sind, werden diese köstliche Delikatesse genießen.