Rezepte

Rezept für Tagliatelle frutti di mare mit Tintenfischtinte

Die Tagliatelle Frutti di Mare mit Tintenfischtinte sind ein Klassiker in jedem italienischen Restaurant. Diese Taglaitelle sind aufgrund der Farbe etwas ganz Besonderes, im Gegensatz zu den anderen ist ihre dunkle Tonalität das Ergebnis der Tintenfischtinte, die sie im Teig tragen. Ein Erfolg, der uns einen viel intensiveren Geschmack und einen wunderbaren Aspekt des Gerichts verleiht. Zu dieser speziellen Pasta bieten wir eine Reihe von Accessoires an, die Ihnen die Anmut geben, die Sie brauchen. Einige Muscheln, Venusmuscheln und Garnelen, die ein Gericht, das Erfolg haben soll, mit Ruhm bedecken. Beachten Sie, wie die besten Tagliatelle frutti di mare mit der vorhandenen Tintenfischtinte zubereitet werden.

Zutaten:

  • 150 g Tagliatelle zu Nero di Sepia
  • Eine Handvoll Muscheln
  • Ein Dutzend Muscheln
  • Ein Dutzend rohe Garnelen
  • 2 Tintenfische
  • 2 Knoblauch
  • ½ Weißwein
  • 1 Glas ganze und geschälte Tomaten mit ihrem Saft
  • 1 Chili
  • Natives Olivenöl
  • Gehackte Petersilie

So bereiten Sie Tagliatelle frutti di mare mit Tintenfischtinte zu:

  1. Dieses italienische Gericht ist eines der Gerichte, die schneller kochen und das bessere Ergebnis liefern. Es ist ideal für ein romantisches Abendessen voller guter Vibrationen. Der Rohstoff wird den Unterschied ausmachen und dem Gericht seine Persönlichkeit verleihen.

  2. Wir werden anfangen, die Meeresfrüchte zu putzen. Wir werden zwei Tintenfische verwenden, die wir frisch oder gefroren kaufen können. Wir werden sie in gleich große Stücke schneiden, damit sie sich viel besser mit der Pasta vermischen.
  3. Die Muscheln müssen wir mit etwas Salz einweichen, um eventuelle Verunreinigungen zu beseitigen. Wir werden die Muscheln abkratzen und gut reinigen, damit sie perfekt sind.
  4. Schälen Sie die Garnelen, wenn sie sehr groß sind, hacken wir sie, damit wir sie in diesem speziellen Nudelgericht leichter essen können.
  5. Wir geben einen guten Spritzer Öl in die Pfanne und fügen den fein geschälten und geschnittenen Knoblauch hinzu.
  6. Wenn sie anfangen zu bräunen, werden wir das Calama r setzen, es sind die Meeresfrüchte, die am längsten brauchen werden. Um einen fruchtigen Touch zu verleihen, wird der Wein einverleibt.

  7. Fügen Sie die Tomaten hinzu und lassen Sie die Soße reduzieren . Wenn es dicker wird, legen wir die Meeresfrüchte hinein. Es dauert ungefähr zwei Minuten, bis Sie fertig sind.
  8. In dieser Zeit setzen wir die Nudeln zum Kochen. Wenn es mehr oder weniger frisch ist, braucht es die gleichen wie die Meeresfrüchte, um perfekt zu sein. Abgießen und die Sauce mit Meeresfrüchten darauf legen.
  9. Wir können das Gericht mit etwas geriebenem Parmesan krönen. Das Ergebnis dieser Tagliatelle ist wirklich spektakulär.