Rezepte

Rezept von Reis mit Kurkuma und Zitrone

Dieses Rezept ist nicht nur köstlich, sondern auch exotisch. Reis mit Kurkuma und Zitrone ist ein Gericht, das aufgrund der darin enthaltenen Zutaten typisch für die orientalische Küche ist, insbesondere für Indien. Ideal ist es, ihn mit Basmatireis zuzubereiten, um seiner Herkunft treu zu bleiben. Die Zutaten von Reis mit Kurkuma und Zitrone können leicht in Fachgeschäften der indischen Küche oder in den Regalen eines Hypermarkts bezogen werden.

Kurkuma verleiht dem Gericht einen charakteristischen Geschmack und eine charakteristische Farbe. Es ist ein in der orientalischen Küche weit verbreitetes Gewürz, das dem Körper wohltuende Eigenschaften verleiht. Die Kombination von Kurkuma mit Zitrone ist ideal und verleiht einen Hauch zusätzlicher Frische. Bei alledem ist die Zubereitung dieses Gerichts ein Garant für Originalität und ein positives Ergebnis.

Zutaten:

  • 2 Tassen Basmatireis
  • 2 Zitronen
  • 1 Teelöffel Kurkuma
  • 1 Teelöffel Senfkörner
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 1 Teelöffel gemahlener Ingwer
  • Ein Löffel gemahlenes Curry
  • 1 Teelöffel gemahlener Cayennepfeffer
  • 1 Handvoll Cashewnüsse
  • 1 Handvoll Mandeln
  • Olivenöl
  • Salz nach Geschmack

Reis mit Kurkuma und Zitrone zubereiten:

  1. Zuerst den Reis unter den Wasserhahn geben, bis er sauber ist, und 15 Minuten einweichen lassen. Abtropfen lassen
  2. Dann setzen Sie einen Topf mit Wasser und einem Strom von Olivenöl auf das Feuer und setzen Sie den Reis einmal kochen. Wenn es zum Kochen kommt, die Hitze senken und 15 Minuten kochen, bis der Reis zart ist .
  3. Dann Öl in einer Pfanne erhitzen und die Senfkörner braten, bis sie anfangen zu knacken. Fügen Sie die rohen Cashewnüsse hinzu, rühren Sie einige Minuten um und fügen Sie die Mandeln hinzu.
  4. Fügen Sie die Kurkuma, den gemahlenen Cayennepfeffer, den Ingwer und den Kreuzkümmel hinzu . Rühren Sie sich, damit die Bestandteile nicht brennen und fügen Sie das Curry hinzu.

  5. Fügen Sie den Zitronensaft und eine Prise Salz hinzu.
  6. Zum Schluss den gekochten und abgetropften Reis zum Sofrito geben und gut mischen . Bei schwacher Hitze einige Minuten rühren, bis der Reis braun wird.
  7. Setzen Sie das Ganze auf den Punkt des Salzes.
  8. Heiß servieren und genießen . Es kann mit Hühnerfleisch und einigen frisch geschnittenen Korianderblättern begleitet werden.

Wie gut ist dieser Reis mit Kurkuma und Zitrone! Ein authentisches Juwel der orientalischen Küche, das Sie lieben werden. Probieren Sie es aus und nehmen Sie Gerichte aus anderen Breiten auf Ihre Liste. Es ist ein originelles Rezept, frisch, stark und mit einem ganz besonderen Geschmack. Köstlich zu überraschen und zu lieben.