Rezepte

Kartoffelrezept mit Pfifferlingen und marinierten Rippen

Die Kartoffeln mit Pfifferlingen und marinierten Rippen sind ein hausgemachtes Gericht, sehr komplett, ideal zum Verzehr an Wintertagen. Die niedrigen Umgebungstemperaturen führen zusammen mit der niedrigen Körpertemperatur zu einer Dekompensation des Organismus. Bestimmte Hormone lösen die Angst aus, mehr Nahrung zu sich zu nehmen, um die Körperwärme und die Kalorienaufnahme zu erhöhen. Dieses Rezept ist ideal, um ein ausgeglichenes Bio-Niveau zu erreichen. Kartoffeln liefern komplexe Kohlenhydrate, die für eine gesunde Ernährung am meisten empfohlen werden.

Die Pfifferlinge sind zusammen mit den Schweinerippchen eine gute Protein- und damit Kalorienquelle. Sie bieten dem Körper einen großartigen Treibstoff, um energisch auf organische Ungleichgewichte zu reagieren. Darüber hinaus geht es um Lebensmittel, die andere Nährstoffe enthalten, nicht weniger wichtig. Sie liefern gesundheitsfördernde Vitamine, Ballaststoffe und Mineralstoffe.

Zutaten:

  • 1 k Kartoffeln
  • ½ k gehackte Schweinerippchen
  • ½ k frische Pfifferlinge
  • 300 ml Wasser
  • 1 große Frühlingszwiebel
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 frischer grüner Pfeffer
  • 1 frischer Lauch
  • 2 Lorbeerblätter
  • ½ Teelöffel Rosmarin in Gewürzen
  • Ein halber Liter konzentrierte Fleischbrühe
  • 1 Tasse Weißwein
  • Pfeffer nach Geschmack
  • Salz nach Geschmack
  • Natives Olivenöl extra

Kartoffeln mit Pfifferlingen und marinierten Rippen zubereiten:

  1. Kartoffeln schälen und in Stücke schneiden . Lassen Sie sie in Wasser einweichen, damit sie nicht rosten.
  2. Die Pfifferlinge gut putzen und fein hacken. Buch

  3. Die gehackten Schweinerippchen würzen.
  4. In einen großen Topf etwas Olivenöl geben. Aufwärmen Fügen Sie die Schweinerippchen hinzu. Kochen, bis sie goldbraun sind .
  5. Wenn Sie die Rippen bräunen, fügen Sie das Wasser und das Fleischkonzentrat hinzu . Bei mittlerer Hitze 50 Minuten kochen lassen.
  6. In der Zwischenzeit den Knoblauch zerdrücken, die Zwiebel, den Pfeffer und den Lauch in kleine Stücke schneiden.
  7. In einer Pfanne einen Spritzer Olivenöl erhitzen. Die Kartoffeln abtropfen lassen und 4 Minuten im Öl anbraten. Dann fügen Sie den Knoblauch, die Zwiebel, den Pfeffer und den Lauch hinzu. Rühren und noch 2 Minuten kochen lassen.
  8. Den Weißwein in die Pfanne geben, umrühren und noch einige Minuten kochen lassen.
  9. Alle Zutaten der Pfanne zu den Rippen geben. Pfifferlinge, Lorbeerblätter, Rosmarin, Pfeffer und Salz (falls erforderlich) sofort hinzufügen. Mischen und bei mittlerer Hitze 20 Minuten kochen.
  10. Setzen Sie das Ganze auf den Punkt des Salzes.

Versammeln Sie die Familie an jedem Herbst- oder Wintertag und bereiten Sie Kartoffeln mit Pfifferlingen und marinierten Rippen zu. Es ist ein einfaches Rezept, aber sehr reich an Nährstoffen und Geschmack.