Rezepte

Jakobsmuschel-Rezept mit Wakame und würzigem Öl

Die Jakobsmuschel mit Wakame und würzigem Öl ist eine einfache Zubereitung, aber mit einem intensiven Geschmack . Die Qualität der Zutaten spielt eine entscheidende Rolle für den Erfolg dieses Gerichts. Die Küche mit japanischem Einfluss erfordert im Allgemeinen frische Produkte und einen guten Zustand. Diese Art der Ausarbeitung hat immer eine interessante erfrischende und natürliche Note.

Jakobsmuscheln liefern dem Körper nützliche Nährstoffe, sie sind eine gute Quelle für Kalzium und Jod. Diese Mineralien helfen bei der Konformation der Knochen bzw. bei der Vermeidung von Erkrankungen der Schilddrüse. Es ist wichtig, dass sie beim Kochen nicht zu lange gekocht werden, da sie sonst gummiartig werden.

Zutaten:

  • 200 g Jakobsmuscheln
  • 200 g Wakame
  • 4 gelbe Paprikaschoten (peruanisch)
  • 1 Zitrone
  • 3 Esslöffel Maisöl
  • Salz nach Geschmack
  • Pfeffer nach Geschmack
  • 1 Knoblauchzehe

Zubereitung von Jakobsmuscheln mit Wakame und würzigem Öl:

  1. Paprika waschen. Öffne sie zur Hälfte und entferne mit Hilfe eines Löffels die Samen und Venen. Wenn Sie nicht daran gewöhnt sind, mit diesem Pfeffer umzugehen, sollten Sie Handschuhe tragen.
  2. Wasser in einem kleinen Topf erhitzen und die zuvor gereinigten Paprikaschoten dazugeben . Nach 10 Minuten in der Pfanne mit kochendem Wasser aus der Küche nehmen. Entfernen Sie die Haut und geben Sie das Fruchtfleisch in einen Mixer.
  3. Fügen Sie Maisöl und eine Knoblauchzehe hinzu . Mischen Sie zu einer Paste. Entfernen Sie und gießen Sie in einen kleinen Behälter. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, den Saft einer halben Zitrone dazugeben und mischen. Buch Wenn Sie möchten, dass das cremige Öl würziger wird, können Sie beim Verflüssigen einige Samen hinzufügen.
  4. Eine Pfanne erhitzen und einen Esslöffel natives Olivenöl extra dazugeben. Wenn die Pfanne und das Öl heiß sind, fügen Sie die Jakobsmuscheln hinzu . Diese müssen sehr trocken sein. Verwenden Sie dazu saugfähiges Papier. Die Jakobsmuscheln sollten nur eine Minute auf jeder Seite sein, sie sollten nicht bewegt werden, um markiert zu werden.
  5. Salz und Pfeffer über die Jakobsmuscheln geben und aus der Küche nehmen.

  6. Stellen Sie eine Wakame-Basis auf den Teller und legen Sie die Jakobsmuscheln darauf. Zum Schluss mit einem Teelöffel eine zarte Portion heißes Öl dazugeben. Servieren

Wenn Sie nach einer Möglichkeit suchen, Ihre Familie oder Ihre Freunde mit einem exotischen Essen zu überraschen, dann ist dies genau das Richtige! Der Geschmack des Meeres und die Kombination von asiatischen und peruanischen Aromen sind eine Freude zu schätzen. Sie werden der Samurai des Tages sein, wenn Sie dieses Vergnügen vorbereiten.