Rezepte

Senfsauce Rezept Licht

Das Rezept mit leichter Senfsauce ist ein authentischer Genuss mit wenig Fett. Diese Art von Saucen eignet sich perfekt für eine Vielzahl von Gerichten, von frischen Salaten über Fleisch bis hin zu Fisch. Ein Lachs mit dieser Sauce oder ein gutes Stück Rinderlende kann viel intensiver und saftiger sein. Damit es zu etwas wirklich Einzigartigem wird, ohne Fett, verwenden wir Magermilch, die eine cremige Note verleiht, die jede Sauce benötigt. Die Maisstärke wird etwas dicker und bekommt die richtige Textur. Mit dem Senf von Dijon als Hauptachse können wir in wenigen Minuten etwas Einfaches und Wundervolles kochen.

Zutaten:

  • ½ Tasse Magermilch
  • ½ Esslöffel Maisstärke
  • ½ Esslöffel Olivenöl
  • 1 Esslöffel Dijon-Senf
  • ½ Esslöffel Honig (oder Agavensirup oder Ahornsirup)
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung von leichter Senfsauce

  1. Der komplizierteste Teil dieser Sauce ist es , alle Zutaten zu bekommen . Diese Liste befindet sich sicherlich gerade in unserer Küche. Das Besondere an dieser Art von Zubereitungen ist, dass sie nicht nur sehr einfach sind, sondern auch immer zur Verfügung stehen, um aus jedem Lebensmittel etwas Wunderbares zu machen.

  2. Wir erhitzen die Magermilch in einem Topf. Diese Zutat wird dazu dienen, die Cremigkeit zu verleihen, die jede Sauce ohne Fett benötigt.
  3. In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und die gesiebte Maisstärke hinzufügen. Wir werden diese Zutat kurz kochen lassen, als ob wir den Boden einer Bechamel machen würden. Das Mehl kann, wenn es nicht gekocht wird, jeder Sauce einen unangenehmen Geschmack verleihen. Nach ein paar Minuten genügt es, zu überprüfen, ob Sie Farbe aufgenommen haben.
  4. Wenn wir das Mehl fertig haben, werden wir die Milch nach und nach einarbeiten, bis sie sich zu verdicken beginnt. Wir werden die manuellen Stangen unter Rühren verwenden, damit keine Klumpen übrig bleiben und wir eine leichtere Sauce haben.
  5. Mit allen Zutaten gut integriert, werden wir das Feuer löschen. Es ist Zeit, den Senf zu legen . Wir verarbeiten es und rühren um, bis es die Farbe hat, die diese Soße benötigt.

  6. Um ihm einen ganz besonderen süßen Geschmack zu verleihen, geben wir etwas Honig, Agavensirup oder Ahornsirup hinzu, was immer wir zur Verfügung haben. Eine Art natürlicher Süßstoff ohne Fett.
  7. Wir werden Salz und Pfeffer berichtigen, wir werden eine leichte Senfsoße bereit für die Aktion haben. Wir servieren warm und ergänzen jedes Gericht, es wird zum Eintauchen von Brot.