Rezepte

Wolfsbarschrezept mit grünem Pfeffer

Der delikate Geschmack von Wolfsbarsch mit grünem Pfeffer ist ein kulinarisches Erlebnis . Das Rezept ist sehr einfach, ideal für diejenigen, die in die unermessliche Welt des Kochens einsteigen. Pfeffer gilt als die "Königin der Gewürze", da er vor Jahrhunderten als Zahlungsmittel verwendet wurde. Derzeit ist es in unserer Speisekammer unverzichtbar. Es gibt verschiedene Sorten: Rosa, Weiß, Schwarz und Grün. Alle werden aus derselben Pflanze gewonnen, der Unterschied liegt in der Zeit der Sammlung und der anschließenden Verarbeitung.

Pfeffer hat, unabhängig von seiner Farbe, außergewöhnliche Eigenschaften für die Gesundheit. Das wichtigste ist, dass es hilft, das Salz zu reduzieren, das zu den Mahlzeiten hinzugefügt wird; Deshalb wird es für Menschen mit Bluthochdruck empfohlen. Seine Eigenschaften sind vielfältig: Es wirkt entzündungshemmend, antibakteriell, lindert Husten, verringert die Flüssigkeitsretention und Antioxidantien sind starke Feinde von Krebs.

Grüner Pfeffer ist eine der am wenigsten scharfen Sorten. Es wird angebaut, bevor die Beeren reifen, daher seine Farbe. Sein Geschmack ist frisch, mit einem unglaublichen Aroma. Es kommt auf dem Trockenmarkt, ganz oder gemahlen und in Salzlake vor. neben dem fisch ergibt eine hervorragende kombination. Der Wolfsbarsch liefert keine Kalorien, sondern Omega-3-Fettsäuren; Die nahrhafte Kraft des Wolfsbarschs zu grünem Pfeffer ist ausgezeichnet, sein Geschmack köstlich.

Zutaten:

  • 4 Seebarsch
  • 2 Esslöffel grüne Pfefferkörner
  • 1 Tasse Milchcreme
  • ½ Glas Weißwein
  • 6 Esslöffel Butter
  • 8 Kartoffeln Mädchen
  • Petersilie
  • Salz
  • Pflanzenöl

Zubereitung von Wolfsbarsch mit grünem Pfeffer:

  1. Die Kartoffeln waschen und ungeschält in Salzwasser weich kochen .
  2. Reinigen Sie den Wolfsbarsch und entfernen Sie Haut und Dornen. Pfeffer.

  3. Eine Pfanne mit Butter und zwei Esslöffel Öl erhitzen.
  4. Den Wolfsbarsch auf jeder Seite eine Minute anbraten. Entfernen und reservieren.
  5. Geben Sie den Weißwein in dieselbe Pfanne . Um die Hälfte einkochen lassen und mit Sahne, grünem Pfeffer und Salz abschmecken.
  6. Bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren kochen, bis die Sauce etwas eindickt.
  7. Ich baue den Wolfsbarsch ein, decke die Pfanne ab und koche ein paar Minuten weiter.
  8. Kartoffeln schälen, zwei pro Teller mit Wolfsbarsch servieren. Mit der Sauce baden und gehackte Petersilie darüber streuen.

Der Wolfsbarsch mit grünem Pfeffer ist ein attraktives, elegantes und nahrhaftes Gericht. Überraschen Sie Ihre Gäste mit diesem exquisiten Rezept.