Rezepte

Rezept für Kabeljau in La Mancha

Die Rezepte, die Fisch tragen, sind normalerweise interessant. Und wenn der Rohstoff frisch ist, sind sie äußerst gesund und lecker. Dieser Kabeljau in La Mancha ist ein traditionelles Gericht und sehr einfach zuzubereiten. Jede Region bietet eine Möglichkeit, Lebensmittel zuzubereiten und daraus Nutzen zu ziehen. Aus diesem Grund ist dieser Kabeljau in La Mancha ein typisches Gericht aus Kastilien-La Mancha, speziell Cuenca.

Es ist Tradition, dieses Rezept in der Fastenzeit und an den Tagen der Karwoche zuzubereiten. Cuenca erlebt an diesem Tag ein sehr schönes Fest und seine Gastronomie kann nicht weniger sein. Dieser Kabeljau ist eine der Optionen, die von Generation zu Generation weitergegeben werden, wobei einige Varianten den Vorlieben entsprechen. Es ist jedoch immer ein köstliches und kraftvolles Gericht.

Zutaten:

  • 500 g Kabeljau
  • 2 Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 rote Paprika
  • 3 Eier
  • 2 Kartoffeln
  • Safranfäden
  • 1 Esslöffel Paprika
  • Paniermehl
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer abschmecken
  • 1 Glas heißes Wasser
  • Frische Petersilie

Wie man Kabeljau in La Mancha zubereitet:

  1. Den Kabeljau entsalzen . Decken Sie es dazu mit Wasser ab und lassen Sie es je nach Größe 48-36 Stunden dort . Wechseln Sie das Wasser alle 6 Stunden und bewahren Sie es im Kühlschrank auf.

  2. Die Kartoffeln schälen und in Wasser kochen, bis sie weich sind. Abgießen und schälen.
  3. In der Zwischenzeit die Zwiebel und den kleinen Knoblauch schneiden. Den Pfeffer in Streifen und die Tomate in mittlere Stücke schneiden .
  4. Dann in einer Pfanne mit etwas Olivenöl die Zwiebel und den Knoblauch glasig braten . Dann die Paprikaschoten und zum Schluss die Tomate dazugeben. Entfernen und reservieren.
  5. Toasten Sie die Safranfäden, indem Sie sie einige Sekunden lang durch eine Pfanne gleiten lassen.
  6. Fügen Sie im Sofrito aus Zwiebel und Pfeffer den Paprika und den in Tacos geschnittenen Kabeljau hinzu. Fügen Sie die Kartoffeln, das Wasser, die Safranfäden, die Petersilie, Salz und Pfeffer hinzu. Mischen Sie und braten Sie für fünf Minuten, um die Bestandteile zu kochen und zu integrieren.
  7. Zum Zeitpunkt der Salzgewinnung muss beachtet werden, dass der Kabeljau bereits salzig ist und das Ganze salzt.
  8. In einer Auflaufform die Zubereitung neben die Semmelbrösel legen. Über die Eier ziehen und backen, bis das Eiweiß fest ist . Entfernen, mit frischer Petersilie bestreuen und heiß servieren.

Was für eine Freude dieser Kabeljau in La Mancha! Wie Sie gesehen haben, ist es ein traditionelles Gericht, das sehr einfach zuzubereiten ist, mit einfachen Zutaten, aber super lecker. Versuchen Sie, dieses Rezept zu jeder Jahreszeit zu machen. Warten Sie nicht auf Ostern, machen Sie es sich gemütlich und überraschen Sie alle.