Rezepte

Gnocchi-Rezept mit Garnelen

Für Liebhaber von Pasta und Meeresfrüchten vereinen Gnocchi mit Garnelen beide Zutaten in einem Gericht . Es ist ein einfaches Rezept, das nur wenige Zutaten enthält und einen reichen Geschmack hat. Gnocchi passt gut zu jeder Sauce. Diese Ausarbeitung mit Meeresgeschmack ist großartig, um einen Sonntag mit der Familie zu teilen. Es ist wichtig, dass die Zutaten von höchster Qualität sind; In diesem Sinne ist es besser, wenn Sie keine guten frischen Garnelen haben, diese in der gefrorenen Version zu verwenden.

Gnocchi haben eine besondere Geschichte, im neunzehnten Jahrhundert wurden sie Ei, Wasser und Weizenmehl zubereitet. Als der Preis für Mehl anstieg, ersetzten ihn die Bauern durch Kartoffelpüree. So wurden die Gnocchi geboren, die wir alle kennen.

Es ist Tradition, dieses Gericht am 29. des Monats zu Ehren von San Pantaleón zu essen. Sie sagen, dass der Heilige an diesem Tag im Haus einiger armer Bauern erschien, die nicht zögerten, ihm ein köstliches Gericht mit Gnocchi zu servieren.

Dankbar für die Großzügigkeit der Familie segnete Pantaleon das Haus und versprach eine reichliche Ernte. Das Versprechen wurde erfüllt und von diesem Moment an wird an das Wunder erinnert, wenn man jeden Monat diese köstliche Pasta isst. Zu Hause können Sie jeden Tag Gnocchi mit Garnelen zubereiten.

Zutaten:

Für die Gnocchi:

  • 1 ½ Kartoffeln
  • 2 Tassen Mehl
  • 3 Eier
  • 1 Prise Muskat
  • Salz und Pfeffer
  • Öl

Für die Sauce:

  • 300 g geschälte Garnelen
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Chili
  • 2 Schalotten
  • 1 Dose ganze Tomaten
  • Petersilie
  • Olivenöl
  • Salz

Wie man Gnocchi mit Garnelen zubereitet:

  1. Für die Gnocchi die Kartoffeln mit der Haut kochen, bis sie zart sind.
  2. Abkühlen lassen und schälen.
  3. Machen Sie ein Püree, mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss nach Geschmack und einem Strahl Öl.
  4. Das Püree in eine Schüssel geben, die Eier und das Mehl hinzufügen.
  5. Kneten, bis alle Zutaten vereint sind.
  6. Auf den Arbeitstisch werfen, in Portionen teilen und nicht sehr dicke Zylinder formen . In kleine Würfel schneiden.

  7. In reichlich kochendem Wasser mit Salz kochen. Wenn die Gnocchi schwimmen, entfernen Sie sie mit einem Abschäumer.
  8. Für die Sauce die Tomaten abtropfen lassen und fein hacken.
  9. Die Zwiebel mit 2 Knoblauchzehen anbraten . Wenn sie gekocht sind, fügen Sie die Tomate hinzu. Salz und Pfeffer abschmecken. Wenn die Sauce sauer ist, können Sie einen Hauch Zucker hinzufügen.
  10. Die Sauce 10 Minuten bei schwacher Hitze kochen . Buch
  11. In Olivenöl die Garnelen mit den anderen 2 Knoblauchzehen und die Chili in Scheiben anbraten, bis sie gut gebräunt sind. Mit gehackter Petersilie bestreuen. Pfeffer.
  12. Gnocchi in Tomatensauce und gebratenen Garnelen servieren.

Machen Sie diese leckeren Gnocchi mit Garnelen! Wenn Sie dies am 29. tun, vergessen Sie nach italienischer Tradition nicht, eine Rechnung unter den Teller zu legen, um die Fülle in Ihr Zuhause zu locken. Wirst du es beweisen?