Rezepte

Weiße Schokolade und Oreo des Eiscremekuchens

Was denkst du, wenn wir diese Woche eine süße Brosche legen, die schon zu Ende geht? Und was gibt es Schöneres als mit einem guten weißen Schokoladenkuchen und Oreo ?

Wie wir immer sagen, ist das Gebäck eine Kunst, perfekte Texturen zu erhalten, die in ihrem richtigen Maß gehalten werden und natürlich mit unerwarteten Aromen überraschen.

Als wir unsere kulinarische Reise begannen, hielten wir Gebäck immer für die einfachste gastronomische Kategorie, wir dachten, es sei genug, um ein paar Grundnahrungsmittel zu "mischen", zu dekorieren und fertig ... Wie falsch wir damals waren! Und dies ist eine Wissenschaft, die der Bewunderung wert ist.

Unser heutiges Rezept ist all jenen Naschkatzen gewidmet, die wie wir gerne ein gutes Dessert genießen, das das Ergebnis persönlicher "Anstrengungen" ist, weil alles besser schmeckt, wenn zumindest eine Absicht dahintersteckt. ?

Fangen wir schon mit diesem köstlichen gefrorenen Kuchen aus weißer Schokolade und Oreo an ?

Zutaten:

Für die Basis :

  • 250 g Oreo Kekse
  • 28 g Butter
>

Für die Füllung :

  • 450 g Käseaufstrich
  • 100 g weißer Zucker
  • 1 Teelöffel Vanillezucker
  • 230 g flüssige Sahne
  • 100 g weiße Schokolade
  • 5-6 Oreo-Kekse

Ausarbeitung:

Wir werden mit dem Schmelzen von weißer Schokolade in einem Wasserbad beginnen. Dazu hacken wir es und legen es in eine Schüssel (hitzebeständig), die wir wiederum über einen Topf mit heißem Wasser (bei mittlerer bis niedriger Hitze) stellen.

Die Mengen, die wir in diesem Rezept verwendet haben, reichen aus, um einen mittelgroßen Kuchen zuzubereiten. Wenn Sie also mehr Rationen benötigen, reicht dies aus, um sie zu verdoppeln.

Wählen Sie andererseits immer eine Form, die es uns ermöglicht, eine Basis mit einer Dicke ähnlich einem Finger zu erzeugen (wenn Sie diese Art von Keks lieben, fügen Sie einen weiteren Finger hinzu), das heißt, sie ist nicht zu groß (Sie werden es wissen, sobald Sie die haben) Keksteig gemacht).

Wir haben die Butter geschmolzen.

Wir entfernen die Füllung der Kekse und bleiben bei den Tapas.

Zerdrücken Sie die Kekse in einem Mörser, bis sie zu Pulver zerfallen, und mischen Sie sie mit der Butter, bis Sie eine Paste erhalten. Empfehlung: Es ist sehr wichtig, dass wir die Butter nach und nach hinzufügen, damit die Kekse nicht übermäßig fettig und mit einer öligen Schicht darauf sind.

Für diese Arten von gefrorenen Kuchen ist es vorzuziehen, eine Form zu verwenden, die abnehmbar ist, damit es uns beim Entformen leichter fällt. Wenn Sie jedoch keine haben, können Sie die von Ihnen bevorzugte Form verwenden.

Wir geben die Mischung aus Keksen und Butter auf den Boden der Form und pressen sie so, dass wir eine sehr kompakte Schicht haben.

Wir stellen in den Kühlschrank und lassen es abkühlen.

Wir legen mit der Füllung.

Dazu in einer Schüssel den Streichkäse, den Weißzucker und den Vanillezucker hinzufügen. Gut mit ein paar Stangen schlagen und, wenn alles integriert ist, Schokolade hinzufügen. Wir entfernen und reservieren.

Entfernen Sie nach wie vor die Füllung und zerdrücken Sie die Tapas, aber diesmal machen wir es reibungsloser und lassen mehrere ganze Stücke übrig. Wir behalten uns vor

Wir ziehen die Sahne ein und geben sie, wenn sie fertig ist, zusammen mit den Keksen in die gesamte vorhergehende Mischung. Wir entfernen vorsichtig, um die Creme nicht zu senken (besser, wenn wir einen Spatel verwenden) und geben den gesamten Inhalt auf die Basis, die wir abgekühlt hatten.

Abdecken und in den Kühlschrank stellen. Mindestens 5 Stunden einwirken lassen, um Festigkeit zu erreichen.

Und wir werden diese unglaubliche Eistorte mit weißer Schokolade und Oreo fertig haben!

Tipp: Dieser Kuchen ist umso besser, je kälter er ist. Wenn Sie ihn also über Nacht liegen lassen können, können Sie sicher sein, dass sich das Warten gelohnt hat.