Rezepte

Reis mit hausgemachter Milch

Die besten Desserts sind die des ganzen Lebens, die, die wir seit unserer Kindheit gewohnt sind, zu essen, und die, egal wie viel Zeit vergeht, immer wieder diesen kleinen Raum in unserer Küche einnehmen.

Es war wirklich schwer für uns, eine davon zu wählen (wir wollten alles machen!). Letztendlich haben wir uns jedoch für den traditionellen Milchreis entschieden, den wir jedes Mal essen, wenn wir ihn essen. Das überrascht uns immer wieder.

Heute schlagen wir vor, es anders zu machen, als wir es gewohnt sind, aber das Ergebnis hat uns verzaubert und auch die Art, es zu kochen (es ist immer gut, neue Dinge zu entdecken, oder?).

Lust auf Dessert? Wir lassen Sie nicht länger warten und beginnen jetzt mit diesem Reis mit hausgemachter Milch .

Zutaten:

  • 80 g Reis
  • 500 ml Milch
  • 100 g Zucker
  • 1 Zitronenschale
  • Wasser
  • Zimtpulver
>

Ausarbeitung:

Wir beginnen damit, Wasser in einem Topf zum Kochen zu bringen (diesmal berechnen wir die Menge nicht anhand des Reises, sondern lassen ihn ohne weiteres kochen). Zum Kochen den Reis dazugeben, die Temperatur des Feuers senken und ca. 8-10 Minuten ruhen lassen.

Wir waschen die Zitrone gut und extrahieren mit einem Messer oder einem Peeler einen Teil der Haut.

In einem anderen Topf die Milch und die Zitronenschale dazugeben und bei schwacher Hitze kochen lassen.

Wenn wir den Reis fertig haben, nehmen wir ihn heraus, lassen ihn abtropfen (mit einem feinmaschigen Sieb) und fügen den vorherigen Topf mit der Milch und der Zitronenschale hinzu.

Lassen Sie es für ca. 12 Minuten kochen und nach dieser Zeit testen wir, ob das Getreide gut gemacht ist oder noch eine gewisse Härte hat. In diesem Fall werden wir noch ein paar Minuten warten. Tipp: Die am besten geeignete Temperatur ist die mittlere bis niedrige Hitze. Auf diese Weise wird die Milch nicht sofort verbraucht und der Reis bleibt nicht zusammengebacken und trocken.

Wenn das Getreide hingegen weich ist (ohne es durch leichtes Drücken mit den Fingern zu reinigen), nehmen Sie es vom Herd, geben Sie den Zucker hinzu, rühren Sie es gut um und lassen Sie es noch 1 Minute kochen.

Zum Schluss die Zitronenschale entfernen und in die von uns ausgewählten Schalen füllen.

Etwas Zimtpulver darüber streuen und fertig.

Wir werden diesen köstlichen (und einfachen) Reis mit hausgemachter Milch haben !

Tipp: Die Menge an Zucker, die wir verwendet haben, richtet sich nach unserem Geschmack. Wenn Ihr Milchreis jedoch weniger süß sein soll, reicht es aus, wenn Sie eine kleinere Menge hinzufügen.

Auf der anderen Seite können Sie den Reis, sobald Sie ihn mit Milch serviert haben, mit einem Löffel zerkleinern (um keine glatte Oberfläche zu hinterlassen) und mit etwas Marmelade eine farbige Note darüber geben. Unser Rat? Wählen Sie eine, die ein paar saure Noten aufweist und einen intensiven Kontrast zur Süße unseres Desserts bildet. Wir empfehlen diese Heidelbeeren oder diese Rhabarber und Erdbeeren.

Und was ist für Sie das Dessert, das Sie am meisten an Ihre Kindheit erinnert? Wir würden uns freuen, wenn Sie uns dies auf unserer Facebook-Seite mitteilen würden!