Rezepte

Rezept für Lammnackeneintopf

Der Lammnackeneintopf ist ein köstliches und wirtschaftliches Gericht, das viel Geschmack konzentriert. Wie bei allen Eintöpfen werden die Aromen aller Zutaten kondensiert und verstärkt. Dieses Rezept eignet sich hervorragend für die Zubereitung zu Hause. Es enthält viele Proteine, die für einen guten Muskelaufbau erforderlich sind. Darüber hinaus ist es ein eisenreiches Gericht, ein grundlegendes Mineral zur Bekämpfung der Anämie.

Der Geschmack des Lammes ist in allen Teilen immer intensiv . Es ist wichtig, dass das ausgewählte Fleisch qualitativ hochwertig, frisch und voller Eigenschaften ist. Versuchen Sie beim Kochen, das Fleisch nicht zu lange zu kochen, da dies zu einer zu weichen Konsistenz führen würde.

Zutaten:

  • 750 g Lammhals
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Tomaten
  • 3 Knoblauch
  • 2 Karotten
  • 500 g Kartoffeln
  • 2 Esslöffel Koriander
  • 2 Esslöffel Tomatensauce
  • 2 Tassen Gemüsebrühe
  • Salz nach Geschmack
  • Pfeffer nach Geschmack
  • 20 ml natives Olivenöl extra

Wie man einen Lammhalseintopf zubereitet:

  1. Den Lammhals 30 Minuten in einem Topf mit Wasser einweichen. Nach dieser Zeit abtropfen lassen und unter einem Wasserstrahl waschen. Wenn das Fleisch getrocknet ist, in mittlere Stücke schneiden und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  2. Erhitze einen mittelgroßen Topf und gib einen Schuss natives Olivenöl dazu. Fügen Sie die Lammhalsstücke hinzu, bräunen Sie sie auf beiden Seiten und entfernen Sie sie . Buch
  3. Schneiden Sie die Zwiebeln in kleine Quadrate und braten Sie sie in demselben Kessel, in dem der Lammhals versiegelt war.
  4. Fügen Sie fein gehackte Knoblauchzehen in kleinen Quadraten hinzu und setzen Sie das Braten bei mittlerer Hitze fort.
  5. Tomaten waschen und in mittlere Stücke schneiden . Zum sofrito hinzuzufügen, vor den Samen entfernt. Bewegen Sie sich, während die Zutaten braten, und fügen Sie die zwei Esslöffel Tomatensauce hinzu. Mischen und 10 Minuten kochen lassen.
  6. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Eine Karotte reiben und in die Pfanne geben.
  7. Minuten anbraten und die Gemüsebrühe dazugeben. Abdecken und abwarten, bis das Kochen beendet ist . Wenn es anfängt zu kochen, fügen Sie den Lammhals wieder hinzu und lassen Sie ihn 50 Minuten lang bei mittlerer Hitze kochen.
  8. Die zuvor in Würfel geschnittenen Kartoffeln dazugeben und die andere Möhre in 1 cm dicke Scheiben schneiden. 20 Minuten kochen lassen (mit Deckel). Nach dieser Zeit das Salz rektifizieren, vom Herd nehmen und den gehackten Koriander fein hinzufügen. Fünf Minuten stehen lassen und servieren.

Bereiten Sie ein köstliches Gericht zu, das in der kalten Jahreszeit und im Winter sehr gut passt. Es ist eine einfache Zubereitung mit rustikalen Einflüssen, die an alte hausgemachte Küche erinnern. Ohne Zweifel ein Geschmack, den Sie nicht aufhören können zu geben. Worauf warten Sie noch?