Rezepte

Kürbisrezept gefüllt mit Gemüse

Mit Gemüse gefüllter Kürbis ist eines der besten gesunden Rezepte, die wir an diesen kalten Tagen der Nachkriegszeit kochen können. Wir brauchen eine gute Menge an Nährstoffen und wenig Fetten, die uns helfen, die Überschüsse dieser Feiertage auszugleichen. Der Kürbis ist eine sehr vielseitige Zutat, mit der wir eine Vielzahl von Rezepten zubereiten können, von köstlichen Cremes bis hin zu köstlichen Kuchen. Einen Kürbis zu schälen ist keine komplizierte Aufgabe, aber es kann eine der Ursachen sein, die uns davon abhalten, ihn so oft zu verwenden, wie wir sollten. Mit diesem Rezept müssen wir diesen Prozess nicht durchlaufen, der Kürbis selbst wird zum Empfänger eines sensationellen Gerichts, achten Sie darauf, wie es zubereitet wird.

Zutaten:

  • 2 Kürbisse
  • Lauch
  • Karotte
  • Grüne Bohnen
  • 2 Esslöffel aromatische Kräuter nach Geschmack
  • Salz
  • Olivenöl

Wie man einen mit Gemüse gefüllten Kürbis zubereitet

  1. Der mit Gemüse gefüllte Kürbis ist sehr einfach zuzubereiten, wir müssen nur alle Zutaten bereithalten. Wir werden mit dem bestmöglichen Rohmaterial arbeiten und den Ofen bei 220 ° anzünden, damit er fertig ist.

  2. Schneiden Sie die zwei Enden des Kürbises und leeren Sie ihn nach innen. Wir werden es sorgfältig leeren, bis wir den Boden bereit haben, der unsere köstliche gesunde Füllung erhält.
  3. Was wir bekommen, wird gehackt und in eine große Schüssel gegeben, um in die Füllung aufgenommen zu werden. Auf diese Weise haben Sie viel mehr Kürbisgeschmack.
  4. Wir entfernen den grünen Teil des Lauchs, konzentrieren uns auf das Weiß, das am zartesten ist, und schneiden es in etwa gleich große Scheiben . Wir werden es zusammen mit dem zuvor gehackten Kürbis in die Schüssel geben.
  5. Wenn die grünen Bohnen an die Reihe kommen, werden wir diese Fäden etwas härter entfernen und sie hacken. Für dieses Rezept viel besser, wenn wir einige frische Produkte verwenden, obwohl wir sie nutzen können, wenn wir Bohnen in Dosen haben.
  6. Wir fahren mit den Karotten fort, schälen sie und schneiden sie in gleich große Taquitos, damit sie gleichzeitig gekocht werden.
  7. Wir werden die aromatischen Kräuter zum Geschmack geben, ein wenig Salz und Öl in die Schüssel des Gemüses geben und alles sehr gut mischen.
  8. Wir pfeffern die Basis und salben mit Öl. Wir platzieren das Gemüse, es ist wichtig, dass es auffällt, da es beim Kochen an Volumen verliert.

  9. Backen Sie den Kürbis etwa 35 Minuten lang bei 180º, bis alle Zutaten gut gekocht sind. Aus dem Ofen nehmen, wenn wir möchten, können wir etwas Käse darauf legen oder gehackten Schnittlauch, um Farbe und Geschmack zu verleihen.