Rezepte

Mailänder Kekse Rezept

Mailänder Kekse sind eine ganz besondere Art von leichten und knusprigen Süßigkeiten. Diese Art von Keksen ist typisch für eine gute Tasse Tee oder Kaffee. Sie bestehen aus einigen Zutaten, die sich zu einem Universum von Aromen zusammenfügen, die zubereitet werden, um das Beste aus sich herauszuholen. Die Hauptgrundlage ist Butter, die mit Zucker gemischt wird. Dank des Eiweißes, das wir verwenden werden, geben wir den Lichtpunkt und verbessern das knusprige Aussehen. Um diesen Leckerbissen zu würzen, verwenden wir ein wenig Vanille. Es ist der perfekte Geschmack, um dieses köstliche Rezept zu vervollständigen. Wenn Sie ein Liebhaber von hausgemachten Keksen sind oder mit dieser Art von Süßigkeiten beginnen möchten, beachten Sie dieses Rezept.

Zutaten:

  • 170 gr Butter
  • 310 gr Zuckerglasur
  • 145 gr Mehl
  • 1 Esslöffel Vanille
  • 7 Eiweiß

Zubereitung von Mailänder Keksen

  1. Mailänder Kekse werden sehr schnell zubereitet. Diese Art von Rezept eignet sich perfekt für alle Familienmitglieder und ist sehr einfach zuzubereiten.
  2. Wir werden anfangen, die Butter zu schlagen, die wir bei Raumtemperatur haben werden, um besser arbeiten zu können als sie.

  3. Wir fügen den Puderzucker hinzu und schlagen weiter, bis beide Zutaten zu einer einheitlichen Creme verschmolzen sind.
  4. Mit diesen beiden Zutaten als Basis werden wir das gesiebte Mehl nach und nach zugeben. Sorgfältig mischen, bis es gut in das Set integriert ist. Dieser Schritt ist wichtig, da er die Grundlage unserer Cookies darstellt.
  5. Es ist an der Zeit , diesen Keksen Geschmack zu verleihen . Wir werden einen Löffel Vanille hinzufügen, um diesen charakteristischen Geschmack zu erreichen. Wenn wir es mehr mögen, können wir die gleiche Menge Schokolade oder Zitronensaft geben. In beiden Fällen wird großartig sein.
  6. Der Starpunkt dieser Kekse ist diese Art von heller und knuspriger Textur, die wir durch das Eiweiß bekommen. Wir werden das Eiweiß mit Hilfe der elektrischen Stangen montieren. Sie sollten so hart wie möglich sein, wir können ein wenig Zucker hinzufügen, um sie fest zu halten.

  7. Mischen Sie das Eiweiß mit der Keksteigbasis. Sorgfältig und durch einhüllende Bewegungen mischen wir beide Massen, bis sie gut integriert sind. Dies ist der ideale Mailänder Keksteig.
  8. Wir haben eine Auflaufform mit Gemüsepapier ausgekleidet, damit der Teig nicht klebt, wir machen gleich große Stapel.
  9. Backen Sie die Kekse 15 Minuten lang bei 190 ° C, bis Sie die leichtesten und leckersten Mailänder Kekse fertig haben, die Sie je probiert haben.