Rezepte

Rezept von Aprikosen- und Mandelpasten

Das Aprikosen- und Mandelgebäck sind süße Snacks voller guter Vibrationen und Aromen. Ein gesunder Bonbon, der diese Nachmittage und Snacks mit etwas mehr Liebe und Süße begleiten kann. Durch die Zubereitung eigener Nudeln wird ein übermäßiger Zuckerkonsum weitgehend vermieden. In diesem Rezept werden Aprikosenerz und Orangensaft dafür verantwortlich sein, uns all seinen Geschmack und seine guten Eigenschaften zu verleihen, die einer geringeren Menge Zucker beigemischt werden als die, die uns diese Schokoriegel geben. Wagen Sie es, einige Nudeln zuzubereiten, die Geschichte schreiben. Sie sind nicht nur köstlich, sondern auch einfach nach diesen Schritten zuzubereiten.

Zutaten:

  • 125 gr Weizenmehl
  • 2 ei
  • 90 gr Zucker
  • 8 Aprikosen Aprikosen
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 2 Teelöffel Orangensaft
  • ½ geriebene Orangenschale
  • 100 g geschälte Mandeln

Zubereitung von Aprikosen- und Mandelgebäck

  1. Einige Aprikosen- und Mandelgebäckstücke können zu einem fast perfekten Snack werden. Mit der Textur einer ganz besonderen Trockenfrucht können wir einer traditionellen Süßigkeit einen viel intensiveren Geschmack verleihen.

  2. Wir werden mit dem Sieben des Mehls beginnen, um Klumpenbildung zu vermeiden. Wir werden es direkt mit der Hefe in eine Schüssel geben. Wir mischen diese trockenen Zutaten mit dem Zucker, um die perfekte feste Masse zu erhalten.
  3. Wir fahren mit den getrockneten Aprikosen fort. Mit diesen Nüssen können wir dem Rezept eine etwas speziellere Textur verleihen. Wir werden sie in sehr kleine Stücke von ungefähr der gleichen Größe hacken. Wir nehmen sie in die Masse auf.
  4. Die Mandeln werden in etwa gleich große Stücke geschnitten . Es ist viel besser, wenn Sie bemerken, dass die Stücke knuspriger und intensiver und angenehmer werden. Wir legen sie mit den restlichen Zutaten.
  5. In einer Schüssel werden wir die Eier schlagen. Nach dem Schütteln geben wir den Saft und die Orangenschale hinzu. Diese Mischung wird direkt die feste Masse ergänzen, die wir bereit haben.

  6. Wir kneten, bis wir einen Keksteig mit einem beeindruckenden Aroma und einer beeindruckenden Textur haben. Auf einer bemehlten Oberfläche formen wir die Kekse. Wir schneiden sie und ordnen sie in einer mit Gemüsepapier ausgelegten Auflaufform an, damit die Kekse nicht kleben.
  7. Wir backen 15 Minuten lang bei 190º, bis sie ein wenig Farbe bekommen haben und den für diese Art von Nudeln essentiellen Knusperpunkt haben. Wir nehmen sie aus dem Ofen und lassen sie abkühlen, bevor wir sie probieren. Sie werden wirklich unglaublich sein.