Rezepte

Salzwaffel Rezept, eine Freude zu entdecken

Am Welttag der Waffel entdecken wir eine Delikatesse, die zum Grundrezept unserer Küche wird: Salzwaffeln. Diese Art von Nudeln zeichnet sich durch das Kochen in all ihren süßen Variationen aus, mit Schokolade, Sahne, Dulce de Leche, es ist ein authentisches und konsistentes butterartiges Aroma. Lassen Sie uns dieses Rezept neu erfinden, um es zu einer fundamentalen Grundlage für jedes wöchentliche Menü zu machen. Beachten Sie diese einfachen und köstlichen Salzwaffelrezepte und genießen Sie sie.

Vegetarische Waffeln

Diese vegetarischen Waffeln sind eine Freude, die wir von Grund auf zubereiten werden. Mit der Zeit, eine Masse zu machen, die für alle Arten von Zubehör dient, ist der Erfolg gesichert. In diesem Fall werden wir es mit Gemüse vervollständigen, aber es wird mit allen Arten von Zutaten kombiniert, mit ein bisschen Huhn oder Hackfleisch, begleitet von einer Brava-Sauce, sie sind beeindruckend. Wagen Sie es, sie zu entdecken.

Zutaten:

Für den Teig:

  • 300 ml Milch
  • 30 g weiche Butter
  • 2 Eier
  • 200 g Weizenmehl
  • 50 g Maisstärke
  • Ein Päckchen Bäckerhefe
  • Ein Teelöffel Salz
  • Öl zu fetten

Für die Waffel:

  • Eine mittelgroße Zucchini
  • Halbe Zwiebel
  • Ein roter Pfeffer in Würfeln
  • 200 g Ziegenkäse
  • Rúcula
  • 16 Kirschtomaten
  • Salz
  • Gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Olivenöl

Ausarbeitung:

  1. Der erste Schritt ist die Zubereitung des Teigs. Wir geben die Butter in die Mikrowelle, bis sie schmilzt und mischen sie mit der Milch.
  2. In das Mixglas geben, Mehl, Weizen, Hefe, etwas Salz und die beiden Eier hinzufügen.
  3. Alles mischen, bis eine kompakte Masse entsteht. Wir fetten den Waffeleisen mit etwas Butter oder Öl ein und kochen die Waffeln.
  4. Das Gemüse schälen, schneiden und mit etwas Öl anbraten, bis es sehr zart ist. Die Textur sollte einer Ratatouille ähneln.
  5. Die Waffeln darauf legen, das Gemüse darauf legen und mit etwas Ziegenkäse dekorieren. Wir können sie in den Ofen raspeln, damit der geschmolzene Käse übrig bleibt. In wenigen Minuten haben wir es geschafft, eine luxuriöse Salzwaffel zu kreieren.

Salzige Kartoffelwaffeln

Diese salzigen Kartoffelwaffeln kochen sehr schnell und enthalten die Hauptzutat in ihrem Kartoffelteig. Wenn wir keine Zeit haben, einen herkömmlichen Salzwaffelteig zuzubereiten, bereiten wir eine ganz besondere, köstliche und schnelle Basis zu. Beachten Sie diese Kartoffelwaffel, die wir mit einem leckeren Käse mischen, das Ergebnis wird Sie begeistern. Sie können es in einer Vielzahl von unglaublichen Rezepten verwenden.

Zutaten:

  • 400 ml Wasser
  • 3 mittelgroße Kartoffeln
  • Ein Camembertkäse
  • 150 g Mehl
  • 2 Eier
  • 220 g Milch
  • Ein Teelöffel Backpulver
  • 70 gr Butter in Stücken
  • Öl oder Butter zum Fetten

Ausarbeitung:

  1. Dieser Teig basiert auf der Kartoffel, diese Zutat wird alle Aromen vereinen und auch mit einer Vielzahl von Aromen kombinieren. In diesem Fall fügen wir einen einfachen Camembert-Käse hinzu, der aber mit jeder weiteren Zutat fantastisch ist.
  2. Die Kartoffeln mit der ganzen Haut in reichlich Wasser und etwas Salz kochen. Wenn sie weich sind, abtropfen lassen.
  3. Kartoffeln schälen und in den Mixbecher geben. Wir werden den Käse hinzufügen, wir können setzen, was wir wollen, es gibt dieser Waffel eine unglaubliche Textur.
  4. Wir verarbeiten Mehl, Eier und Milch. Mischen, bis Sie die perfekte Konsistenz einer Waffel mit viel Geschmack haben.
  5. Wir müssen die Hefe und Butter setzen. Wir halten eine Salzwaffel für Sie bereit.
  6. Wir schmieren den Waffeleisen und kochen. Wir können ein bisschen Tomatensauce und etwas Basilikum oder Wurst darüber geben. Diese Waffel passt zu fast allem und ist exquisit.

Gesalzene Waffeln mit Lachs und Käse

Diese salzigen Waffeln mit Lachs und Käse sind perfekt, wenn wir keine Zeit haben. Anstatt den Teig zuzubereiten, bereiten wir ihn im Waffeleisen mit einem einfachen Stück Blätterteig zu. Mit dieser Basis, die zu einer leeren Leinwand wird, können wir sie mit jeder beliebigen Zutat bedecken. In diesem Fall können ein guter Räucherlachs und ein wenig Käse einen Unterschied machen. Beachten Sie, wie Sie die einfachste und leckerste Salzwaffel zubereiten, die es gibt.

Zutaten:

  • 1 Blatt Blätterteig
  • Geräucherter Lachs
  • Käse
  • Butter
  • Schnittlauch

Ausarbeitung:

  1. Für dieses Rezept verwenden wir ein Blatt Blätterteig. Direkt werden wir es in die ideale Portion für den Waffeleisen schneiden.
  2. Wir fetten den Waffeleisen mit etwas Butter ein und kochen den Boden. Dieses Rezept ist perfekt für ein schnelles besonderes Abendessen oder ein energiegeladenes Frühstück.
  3. Mit der Basisliste werden wir mit den Ergänzungen setzen. Wir werden ein wenig Käse hinzufügen. Mit einem einfachen Streichkäse macht es eine gute Figur.
  4. Mit dem geschnittenen, fein gehackten Schnittlauch verleihen wir Ihnen einen Hauch von Geschmack und Farbe. Oben legen wir den geräucherten Lachs. Wir haben eine wirklich tolle Salzwaffel parat.