Rezepte

Wurstbrötchen

Wurstbrötchen, ein einfaches Rezept für Geburtstage oder jede andere Veranstaltung, bei der Sie Snacks servieren. Erfolg versichert, weil diese Rollen "leicht verschwinden", sobald sie getestet werden. In einem anderen CookAffinity-Artikel haben wir schnelle Pizzen gemacht. Heute bereiten wir Wurstbrötchen vor.

In vielen Kindergeburtstagen werden Sandwiches und Snacks zubereitet und schmecken kaum, es gibt jedoch Snacks wie diese Brötchen , die "durch die Augen gehen", da sie nicht sehr groß sind, sondern etwa 5 bis 7 Zentimeter lang sich wundern Wenn wir zwischen Freunden oder beim Abendessen über Snacks sprechen, passiert dasselbe.

Es ist ein Rezept, das sehr einfach zuzubereiten ist und viel Spielraum bietet. Sie können es mit Frankfurter Hähnchenwürstchen, Truthahn, gefüllt mit Käse, und zusätzlich mit einer Spezialzutat (Gewürze, ein wenig gebratene Tomaten, ein wenig Käse, Pfeffer und Zwiebeln unter Rühren braten) zubereiten. Es gibt viele Kombinationen.

Wurstbrötchen

Die leichte und knusprige Textur des Blätterteigs passt sehr gut zu den Würsten, der Gaumen ist leichter als das typische Sandwich. Wenn Sie es auch etwas heiß servieren, werden sie aus Ihren Händen genommen.

Zutaten

  • 1 Blatt gefrorener Blätterteig
>

Für die Füllung

  • Ein Paket von Würsten Ihrer Wahl
  • 75 g geriebener Käse
  • Gebratene Tomaten (wir verwenden gebratene Tomaten besser als Ketchup, da dieser mehr Zucker enthält)
  • Eine Prise Pfeffer und Oregano

Vorbereitung

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen

Den Blätterteig nehmen Sie mindestens eine halbe Stunde vorher aus der Tiefkühltruhe. Dies ist so, dass zum Zeitpunkt der Erstellung des Rezepts schon etwas weicher und einfacher zu verarbeiten ist. Wenn nicht, ist es einfach, es zu zerbrechen. Wir benutzen eine Walze oder um sie ein wenig zu glätten, nicht zu sehr, dass wenn du sie sehr dünn lässt, sie kaputt geht, dass sie ungefähr 6-7 Millimeter hat .

In ca. 5 cm große Rechtecke schneiden, etwas geriebenen Käse, etwas Tomate, Oregano und ein Stück Wurst hineinlegen. Bilden Sie die Rolle c und den Ofen.

Der Blätterteig braucht viel Hitze, damit er sich auflöst und wir ihn 5 Minuten lang im Ofen haben und einen anderen, um ihn bei ausgeschaltetem Ofen auszuruhen. Aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Servierfertig.

//www.youtube.com/watch?v=UHimK1QsZK8

Das könnte Sie auch interessieren

Wie man ein hartgekochtes Ei leicht schält

Wenn Ihnen der Post von Wurstbrötchen gefallen hat, können Sie ihn in Ihren bevorzugten sozialen Netzwerken (Twitter, Facebook, Pinterest oder Google +) teilen. ← Sie haben die verschiedenen Symbole zum Drücken. Jeden Tag gibt es bei CookAffinity neue Rezepte und Tricks für Sie.

Elena Bellver

Fotos | www.cuisineaz.com