Rezepte

Seemannsrisotto

Risotto Seemann stärker als ein süßer Reis "von uns" . Zu den Risottos wird am Ende Sahne- oder Parmesankäse hinzugefügt, um ihnen einen cremigeren Punkt zu geben. Das Risotto verwendet Arborio-Reis mit einem höheren Stärkegehalt. In einem anderen Artikel haben wir Pilzrisotto gemacht. Heute bereiten wir ein Risotto mit Meeresfrüchten zu.

Risotto ist das bekannteste Reisgericht in Italien, besonders im Norden. Mailand, Trient, Venedig oder Turin. Das Risotto wird mit Reisart Arborio oder Carnaroli gemacht . Diese Reissorten nehmen viel Wasser auf. Wenn Sie diese Reissorte jedoch nicht finden, können Sie auch die "Pumpe" verwenden. Wie bei Paellas und anderen Reissorten in Spanien hat ein gutes Risotto normalerweise eine Sofrita-Gemüsebasis. In Spanien sind es normalerweise Tomaten und Knoblauch. Auf den Risottos von Zwiebeln, Sellerie, Knoblauch und Tomaten.

Das Risotto wird vor dem Garen ebenfalls leicht gebräunt, sodass die Körner dann zusammenkleben.

Seemannsrisotto

Zutaten für Menschen

  • 400 Gramm Arborio- Reis oder Pump
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Stangensellerie
  • 1 Liter Fischbrühe (kann hausgemacht oder bric sein)
  • ½ rote Paprika
  • ½ grüner Pfeffer
  • 300 Gramm Muscheln
  • 100 g Tintenfischringe oder Pottasche
  • 3 g Safran
  • 3 Esslöffel gebratene Tomatensauce
  • 100 g geriebener Parmesankäse
  • 2 Esslöffel Butter
  • Natives Olivenöl
  • Ein Stück Zitronenschale
>

Vorbereitung

Waschen Sie die Meeresfrüchte zuerst gut, damit sie keine Verunreinigungen aufweisen . Wir entfernen die Schnurrhaare von den Muscheln. Zum Entfernen der kleinen Krebstiere, die oft an den Muschelschalen hängen bleiben.

Wir schlugen sie mit dem Messergriff. Sie werden sehen, wie sie fallen. Wir legen sie in eine Pfanne mit Öl, bis sie sich öffnen. Wir haben sie entfernt. Wir nehmen einige ihrer Muscheln heraus und andere lassen wir sie in den Muscheln, um sie über dem Risotto zu dekorieren.

Knoblauch, Sellerie, Zwiebel und Pfeffer hacken. Knoblauch und Zwiebel anbraten, dann den Pfeffer dazugeben. Gegebenenfalls einen weiteren Esslöffel Öl hinzufügen und den Reis einige Minuten lang anbraten, bis er leicht braun ist. Wir fügen die Tomatenlöffel und den Safran hinzu .

Wir stellen alles in einen tiefen Auflauf oder eine tiefe Pfanne. Es ist wichtig, dass der Behälter eine große Oberfläche hat, um den Reis zu kochen. Wir fügen 800 ml Fischbrühe hinzu, wir behalten uns etwas vor, weil wir es während des Kochens hinzufügen müssen, wenn es keine Flüssigkeit gibt.

Wir fügen die Tintenfischringe und die Zitronenschale hinzu, um sie zu aromatisieren. 16 Minuten bei mittlerer oder niedriger Hitze kochen. Wir sind sehr darauf bedacht , Brühe hinzuzufügen, wenn wir sehen, dass die verdampfte verdampft ist. Es geht nicht darum, den Reis zu pumpen, sondern ihn seine Stärke abgeben zu lassen.

6 Minuten ruhen lassen. Jetzt fügen wir die zuvor zubereiteten Muscheln, die Esslöffel Butter und den Parmesankäse hinzu. Zum Zeitpunkt des Servierens legen wir eine Muschel mit der Schale auf den Teller .

Das könnte Sie auch interessieren

Vegetarische Paella

Wenn Ihnen das Risotto-Rezept mit Meeresfrüchten gefallen hat, können Sie es in Ihren bevorzugten sozialen Netzwerken (Twitter, Facebook, Pinterest oder Google +) teilen. ← Sie müssen die verschiedenen Symbole drücken. Jeden Tag gibt es bei CookAffinity neue Rezepte und Tricks für Sie.

Elena Bellver

Fotos | //www.cookstr.com/