Rezepte

Einfacher Fischburger

Einfacher Fischburger, gesundes Rezept, ideal für Kinder, um Fisch zu essen. In einem anderen Artikel haben wir den Quinoa-Burger gemacht. Heute bereiten wir einen Fischburger zu, die Zutaten sind billig und der Vorgang ganz einfach.

Die Wichtigkeit, Fisch zu essen

Unser Rezept besteht aus weißem Fisch, der weicher ist als blauer Fisch . Wenn Sie möchten, können Sie auch blauen Fisch verwenden, um ihn wie Thunfisch, Lachs oder Makrele zuzubereiten . Sowohl weißer als auch blauer Fisch sind gesund und es wird empfohlen, sie mehrmals pro Woche einzunehmen.

Die blauen haben einen höheren Fettgehalt von ca. 5%, die bekannten Omega-3-Säuren sind jedoch sehr gesunde Fette. Weiße haben einen leichteren Fettgehalt von etwa 2%. Sie haben auch Omega-3, aber in kleineren Anteilen. Weißfisch ist eine Eiweißquelle, Seehecht enthält beispielsweise fast 12 Gramm pro Portion von 100 Gramm.

Das Fleisch von Weißfisch hat normalerweise diese Farbe, verglichen mit Blaufisch, der normalerweise eine rötliche oder braune Farbe hat. Es gibt zwar blaue Fische mit einem weißen Fleisch wie Schwertfisch oder "Kaiser". Whitefish sind normalerweise dünner als Bluefish. Ein weiterer Unterschied ist, dass blaue Fische eher auf der Meeresoberfläche leben und weiße eher auf dem Meeresboden

Einfacher Fischburger

Der Vorteil dieses Rezeptes ist, dass beim Mitführen Käse und Püree aus Milch sehr kalziumreich und cremig zugleich sind. Da wir auch Fisch hinzufügen, fügen wir Phosphor in guter Menge, Proteine ​​und Vitamine hinzu. Es ist eine gute Technik für Kinder, bestimmte Lebensmittel mit für sie attraktiven Formen zu „verkleiden“ , um mehr Fisch oder Gemüse zu essen .

Zutaten für 4 Personen

  • 4 Käse in leichten Portionen
  • 350 g Weißfisch ohne Wirbelsäule (kann Seehecht, Panga, Kabeljau, Heilbutt usw. sein). Sie können gefrorenen Fisch verwenden, billig und praktisch für viele Rezepte, für weniger als 4 € können Sie sie finden.
  • Ein Umschlag mit Kartoffelpüree
  • ½ Liter Milch
  • 1 Ei
  • Salz und Pfeffer
>

Vorbereitung

Wir geben den gefrorenen Fisch mit etwas Olivenöl in die Mikrowelle und wickeln ihn in Plastikfolie ein. 3 Minuten bei maximaler Leistung kochen. Buch

Auf der anderen Seite machen wir die Kartoffelpüree, aber statt mit Wasser machen wir es nur mit 500 ml Milch, so dass es ziemlich dick ist. Wir fügen ein wenig Salz und Pfeffer hinzu. Jetzt zerdrücken wir den Fisch und wir sehen, dass er keinen Dorn hat. Wir mischen sie portionsweise mit Käsestücken . Als nächstes schlagen wir das Ei und mischen es mit dem Fisch, den Kartoffelpürees und den kleinen Käsestücken. Mit Hilfe eines Löffels machen wir die Hamburger rund.

Sobald Sie sie fertig haben, müssen Sie die Hamburger wie gewohnt in der Pfanne zubereiten, damit sie auf beiden Seiten goldbraun sind. Sie werden in rundem Brot neben Tomatenscheiben und ein wenig Salat serviert. Die Saucen schmecken, etwas Mayonnaise oder gebratene Tomatensauce (besser als Ketchup mit viel Zuckerzusatz).

//www.youtube.com/watch?v=J7x3ahLd-Ig

Das könnte Sie auch interessieren

Garnelenpfannkuchen

Wenn Ihnen der einfache Fischburger- Beitrag gefallen hat, können Sie ihn in Ihren bevorzugten sozialen Netzwerken (Twitter, Facebook, Pinterest oder Google +) teilen. ← Sie können die verschiedenen Symbole drücken. Jeden Tag gibt es bei CookAffinity neue Rezepte und Tricks für Sie.

Elena Bellver

Fotos | //vinoybodegas.net/