Rezepte

Brotpudding

Brotpudding, ein hausgemachtes Rezept, um das Brot vom Vortag zu genießen. Mit billigen Zutaten und leicht zu finden. In einem anderen CookAffinity-Artikel haben wir einen leichten Apfelflan hergestellt. Heute bereiten wir Brotpudding zu, es ist nicht leicht, aber für einen besonderen Anlass ist es reichhaltig süß und leicht zuzubereiten.

Süßigkeiten mit Resten

Mit Brot, Eiern, Zucker, Honig oder Milch werden fast überall auf der Welt Desserts zubereitet. Küche zum Mitnehmen von Essensresten, die zu anderen Zutaten wie Eiern, Milch oder Zucker passen.

Aus dieser „Küche der Essensreste“ sind wunderbare Rezepte hervorgegangen. In Spanien gibt es die Torrijas oder das Brot von Calatrava. In Frankreich machen sie auch ihre Version der Torrijas, "French Toast". Der Brotpudding ist eine weitere sehr alte Süßigkeit, die in praktisch allen Teilen der Welt zubereitet wird. In Chile wird sie als "kollegial" bezeichnet.

Brotpudding

Zutaten für 4 Personen

  • 400 g Brotkrumenform ohne Kruste (diese Krume ist schwammig, wenn Sie normales Brot haben, tauchen Sie die Krume in Milch, um den Pudding zu machen).
  • 3 große Eier oder 4 mittlere
  • 1 Liter Milch
  • Eine Zimtstange
  • Vanille-Essenz
  • 250 g Zucker
  • Ein bisschen Zitronenschale
>

Vorbereitung

Wir machen flüssiges Karamell, Sie brauchen Zucker. 250 g und 200 ml Wasser geben Sie auch ein paar Tropfen Zitrone hinzu . Der beste Weg, um die flüssige Süßigkeit herauszuholen, ist, das Wasser auf der einen Seite und in einer Pfanne den Zucker und die Zitrone zu erhitzen.

Wenn wir sehen, dass sich Karamell bildet, werden wir das kochende Wasser unter Rühren sehr langsam hinzufügen. Wenn die gesamte Mischung gut miteinander verbunden ist, löschen Sie das Feuer.

Wir schlagen die Eier mit der Milch, dem Zimt, der Zitronenschale und der Vanille-Essenz, entfernen den Zimt und die Zitronenschale und bringen alles zum Mixer oder Chopper .

Wir geben die Semmelbrösel dazu und mischen sie gut durch. Wir müssen eine Masse dicker Konsistenz bleiben . Wir legen diese Zubereitung in eine Form und stellen sie in den Ofen, um das Feuer zu mildern, und in das Badezimmer „Maria“, damit es bei niedrigen Temperaturen etwa 30 bis 40 Minuten lang bei 150 Grad brodelt. Nach der Garzeit mit einem Zahnstocher festhalten, wenn es sauber herauskommt, ist es schon da, sonst muss man es noch ein paar Minuten im Ofen belassen.

//www.youtube.com/watch?v=kV_4Qt8bmg8

Das könnte Sie auch interessieren

Nocilla oder hausgemachte Nutella

Wenn Ihnen der Brotpudding- Beitrag gefallen hat, können Sie ihn in Ihren bevorzugten sozialen Netzwerken (Twitter, Facebook, Pinterest oder Google +) teilen. ← Sie haben die verschiedenen Symbole zum Drücken. Jeden Tag gibt es bei CookAffinity neue Rezepte und Tricks für Sie.

Elena Bellver

Fotos | //webteen.com.br

.