Rezepte

7 Tricks, um Baiser zu machen

7 Tricks, um Baiser, zart weich, leicht zu machen. Das Baiser passt perfekt zu Kuchen, Keksen oder Früchten. Es hat jedoch den Ruf, schwierig zu sein. Manchmal ist es schwierig, den Punkt zu erfassen, um die perfekte Textur zu erzielen. Wenn es Ihr Fall ist, sagen wir Ihnen Tricks, die für Sie nützlich sein können. In einem anderen CookAffinity-Artikel haben wir leichten Ananastorte gebacken. Heute erzählen wir Ihnen Baiser-Tricks.

7 Tricks, um Baiser zu machen

1 -Die Utensilien müssen sehr sauber sein

1-Der erste goldene Trick ist: Alle Töpfe oder Utensilien, die Sie beim Zubereiten von Baiser verwenden, müssen peinlich sauber sein. Ein Löffel mit etwas Eigelb, ein Behälter mit einem kleinen Tropfen Fett. Dies kann der Unterschied sein, so dass das Baiser nicht gut geht.

2-Mit einer halben Zitrone einreiben

Chefkoch Marcus Wareig empfiehlt einen weiteren Trick: Reiben Sie den Behälter, in dem Sie das Weiß schlagen, mit einer halben Zitrone ein, bevor Sie anfangen zu schlagen. Auf diese Weise werden kleine Fettflecken, die sich möglicherweise vor dem Entfernen der weißen Stellen im Behälter befinden, beseitigt.

3-Eier bei Raumtemperatur

Das Eiweiß muss Raumtemperatur haben, um eine gute Merengue zu erzielen. Wenn Sie das Eiweiß aus dem Kühlschrank nehmen, um Ihr Baiser zu machen, folgen Sie den Schritten, aber es kommt nicht heraus. Du hast schon einen Grund. Niemals kalte Eier, sondern bei Raumtemperatur. Verwenden Sie keine pasteurisierten Lichtungen (wie die von Mercadona), bei denen die Baiser nur aufgehen. Sie müssen frisches Eiweiß verwenden.

4-Fügen Sie ein Säureelement hinzu, bevor Sie anfangen zu schlagen

Bevor Sie anfangen, das Eiweiß zu schlagen, fügen Sie einige Tropfen Essig / oder einige Tropfen Zitrone oder ein wenig Weinstein hinzu. Das Hinzufügen eines Säureelements hilft den Weißen, sich zu erheben und nach innen weicher und nach außen hart zu werden.

5-Beat Durchschnittstemperatur und dann zu erhöhen

Den Shake starten wir nicht sehr schnell sondern mit langsamer Geschwindigkeit. Dann erhöhen wir die Geschwindigkeit. Durch schnelles Schlagen von Eiweiß werden Eiweißmoleküle angegriffen. Sie werden einerseits von der Luft und andererseits vom Wasser angezogen.

Es bilden sich Luftblasen, die jedoch instabil sind, wenn die Mischung noch Feuchtigkeit enthält (von den klaren). Der Schlüssel ist, wenn Zucker hinzugefügt wird, was dazu beiträgt, den Schneepunkt zu erreichen. Der Zucker macht die Proteine ​​stärker und der Schaum wird bestätigt.

6-Wann man Zucker hinzufügt

Sie können Puderzucker oder normalen Zucker verwenden.

Die meisten Merengue-Rezepte empfehlen das Hinzufügen, wenn die Weißen im Begriff sind zu schneien. Wenn es hinzugefügt wurde, verabschieden Sie sich vom Rezept. Ein Merengue-Hersteller namens Yotam Ottolenghi verfügt jedoch über eine sehr nützliche Technik, um ein perfektes Baiser zu erzielen . Es besteht darin, den Zucker wie Sirup zu erhitzen .

Er erhitzte den normalen Zucker auf 100º (dafür muss man ein Küchenthermometer zur Hand haben). Ich fügte ein wenig Wasser hinzu. Sobald es heiß war, fügte es den Zucker sehr leicht zu den Weißen hinzu, die zu schäumen begannen. Das ist, bevor der "Schneepunkt" erreicht ist. Dann 10 Minuten mit hoher Geschwindigkeit schlagen, bis die Mischung abgekühlt ist und ihre Form beibehält.

7-Die Temperatur kann nicht sehr hoch sein

Einer der häufigsten Fehler ist, auf die Ofentemperatur zu kommen. Es kann nicht auf 100º eingestellt werden, es ist sehr hoch. Das Baiser ist zart, es braucht also keine Temperatur zwischen 60-70º mehr. Im Idealfall sollte es länger bei niedriger Temperatur und nicht bei hoher Temperatur und 10 Minuten aufbewahrt werden. Wenn Sie sie 30 oder 40 Minuten bei einer niedrigeren Temperatur belassen müssen, ist das Ergebnis besser.

Perfektes Baiser-Rezept

Chefkoch Marcus Wareign gibt ein Rezept, das normalerweise nicht scheitert. 3 Eier bei Raumtemperatur, zu denen wir die Weißen extrahieren. Wir beginnen, indem wir vor dem Schlagen etwas Zahnstein hinzufügen. Nach Angaben des Küchenchefs verhilft ihnen die Zahnsteincreme zu einer festeren Konsistenz. Wir schlagen und als wir sehen, dass sie im Begriff sind, Schnee nach und nach 200 Gramm Puderzucker hinzuzufügen.

//www.youtube.com/watch?v=TWbAFyL4k68

Das könnte Sie auch interessieren

Schokoladensouffle

Wenn Ihnen der Beitrag von 7 Tricks gefallen hat , um Merengue s zu erstellen, können Sie ihn in Ihren bevorzugten sozialen Netzwerken (Twitter, Facebook, Pinterest oder Google +) teilen. ← Sie haben die verschiedenen Symbole zum Drücken. Jeden Tag gibt es bei CookAffinity neue Rezepte und Tricks für Sie

Elena Bellver