Rezepte

3 leckere Sandwiches

Bereiten Sie diese 3 leckeren und leichten Sandwiches zu . Wenn Ihnen das typische Schinken-Käse-Sandwich oder Gemüse langweilig ist, schlagen wir 3 Alternativen vor. In einem anderen Artikel haben wir eine Quiche in der Mikrowelle zubereitet. Heute sind es originelle Sandwiches.

Sie haben keine Zutaten, die schwer zu finden sind. Viele davon können Sie bereits zu Hause haben. Um diese Sandwiches zuzubereiten, werden wir kein Salz, sondern Gewürze hinzufügen . Außerdem dauert die Vorbereitung nicht lange. Neben einem Salat kann ein gutes Abendessen sein. Wir verwenden Vollkornbrot aus fünf Cerealen, Hafer oder Roggen, besser als Weißbrot, da es uns Ballaststoffe verleiht und gesünder ist.

Käsesandwich mit Walnüssen

Zutaten für 4/5 Sandwiches

  • 1 Schüssel heller Frischkäse
  • 200 g Nüsse
  • Ein bisschen Basilikum
  • Integrales Sandwichbrot
  • Ein bisschen natives Olivenöl
>

Vorbereitung

Wir beginnen damit, dass wir das Toastbrot in den Toaster oder in eine Pfanne geben (sie sind sogar noch besser als im Toaster ). Sie müssen nicht viel rösten, aber ein wenig, um das Brot knusprig zu machen. Die Textur des Brotes ist wichtig. Ein knuspriges Sandwich ist reicher als mit weichem Brot.

Während das Brot geröstet wird, hacken wir die Nüsse so, dass sie in Ordnung sind. Es ist nicht angenehm, große, harte Stücke in einem Sandwich zu finden. Die Nüsse mit dem Frischkäse und etwas Basilikum vermengen.

Wir fügen etwas Olivenöl hinzu. Wenn alles gut vermischt ist, verteilen wir es auf dem Brot. Sofort servieren, da das geröstete Brot, wenn es eine Weile verweilt, "gummiartig" ist und nicht dasselbe ist.

Gemüsesandwich mit Surimi

Zutaten für 4/5 Sandwiches

  • 1 Packung frische Surimi oder Krabbenstangen (auch das Gefrieren wert, aber das Frische hat mehr Geschmack)
  • 1 Vollkornbrot
  • Abwechslungsreicher Salat
  • 4 dünne Tomatenscheiben
  • Dill
  • Rosafarbene Soße
  • Fünf Müsli Schimmel Brot oder das Integral

Vorbereitung

Lassen Sie uns nach wie vor nicht viel Brot anstoßen. Während wir den Surimi nehmen und anstatt ihn in Taquitos zu schneiden, machen wir wie Fäden, trennen uns durch den oberen Teil jedes Surimi-Stocks, um "Fäden" zu bilden.

Auf diese Weise haben wir den Geschmack von Surimi, aber eine feinere Textur, wenn es darum geht, das Sandwich zu beißen. Wenn wir das Brot fertig haben, geben wir eine kleine rosa Sauce hinein, ein bisschen Dill, was ihm einen zarten Geschmack verleiht. Auch ein wenig abwechslungsreicher Salat (nicht viel, damit wir das Sandwich nicht zu dick haben) und ein Stück Tomaten- und Surimi-Fäden.

Truthahnsandwich mit Apfel

Zutaten für 4/5 Sandwiches

  • 250 gr Putenfleisch (oder Hähnchenbrust)
  • Hafersandwichbrot
  • 1 Apfel in dünne Scheiben schneiden
  • Ein bisschen Oregano
  • 1 Teelöffel leichte Mayonnaise pro Sandwich

Vorbereitung

Das gleiche Muster mit Brot, lass es uns leicht anstoßen . Es ist ein paar Minuten und das Sandwich wird viel verdienen. Wir müssen nur dünne Apfelscheiben schneiden, wenn das Brot fertig ist, einen Teelöffel leichte Mayonnaise auf die gesamte Oberfläche des Brotes geben und etwas Oregano darüber streuen. Darauf legen wir zwei Scheiben Pute und zwei weitere Scheiben Apfel. Bereit