Rezepte

Kabeljau Frikadellen

Kabeljau Frikadellen, leicht und doch mit viel Geschmack. In einem anderen CookAffinity-Artikel haben wir Hähnchenknödel und Spinat hergestellt. Heute spielt er Kabeljaufischbällchen.

Der Kabeljau ist ein weißer Fisch wie Seehecht oder Seeteufel. Ihr Fleisch verrät sie, da es im Vergleich zu Fisch wie Thunfisch oder Lachs sehr weiß ist. Der Kabeljau ist leicht 82 Kalorien pro Portion von 100 Gramm. Es hat eine hohe Menge an Kalium, wichtig für den Stoffwechsel von Kohlenhydraten und für die Produktion von Proteinen.

Es enthält Vitamin A, 40 IE, Vitamin C, 1 mg, Vitamin B6, 0, 2 mg, Vitamin D, Vitamin E oder Tocopherol sowie Magnesium. Bietet 18 g Protein pro Portion von 100 Gramm. Sein Fettgehalt ist gering, nur 0, 7 Gramm. Kabeljau ist ideal für kalorienarme Diäten .

Kabeljau Frikadellen

Zutaten für 4 Personen

  • 600 Gramm eingeweichten Kabeljau
  • 800 g Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Karotte
  • 1 Stangensellerie
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 Esslöffel Krümelbrot in Milch getränkt
  • ½ geriebene Zitronenschale
  • 2 Eiweiße
  • Salz und Pfeffer
  • Zitronenscheiben
  • 50 gr Mehl
  • ½ Gemüsebrühepille
  • Ein wenig Petersilie auf die Frikadellen streuen
>

Vorbereitung

Die Frikadellen sind ein wenig mühsam, aber in der Geschichte, die Sie fangen, kostet der Trick nicht so viel. Da es für dieses Rezept mehrere Schritte gibt, fasse ich die Zubereitung zusammen.

1 - Wir machen Tomatensauce

2 - Den Kabeljau kochen

3 - Mischen Sie den Fisch mit anderen Zutaten, um die Fleischbällchen zu machen

4- Legen Sie die Fleischbällchen einige Minuten lang über dem Feuer in die Tomatensauce.

Schritt für Schritt

Wenn der Kabeljau salzig ist, gehen Sie wie oben beschrieben vor, um ihn zu entsalzen. Das Einweichen dauert mindestens 24 Stunden . Wenn Sie gefrorenen Kabeljau verwenden, müssen Sie ihn die Nacht zuvor mit der Haut nach oben in den Kühlschrank stellen, um das Wasser freizusetzen. Wenn der Kabeljau frisch ist, waschen Sie ihn einfach und wir können das Rezept für Kabeljau-Fleischbällchen vorbereiten .

Wir legen die Brotkrume in Milch. Tomaten waschen, entkernen und hacken. Das selbe mit der Zwiebel. In einem Topf kochen wir die halbe Zwiebel, die Tomaten das Lorbeerblatt und die halbe Brühe. Etwa 10 Minuten bei schwacher Hitze erhitzen.

Zum anderen geben wir den Kabeljau in einen anderen Auflauf mit kaltem Wasser und fügen eine Zitronenscheibe hinzu. Die Hälfte der restlichen Zwiebeln, Sellerie und Karotten. Diese zweite Auflaufform ebenfalls 10 Minuten kochen lassen, da sie anfängt zu kochen.

Sobald die Kochzeit vorbei ist, lassen wir den Fisch abtropfen, entfernen die Stacheln und die Haut und hacken ihn fein. Das Eiweiß leicht schlagen, den Fisch, das Eiweiß, die in Milch getauchten Semmelbrösel, die halbe Zitronenschale und das Mehl dazugeben.

Wir mischen alles und machen die Frikadellen . Jetzt stellen wir die Fleischbällchen in die Tomatensauce, die wir zu Beginn machen, zwei oder drei Minuten vor dem Feuer. Da der Fisch bereits gekocht ist, ist es nur für sie, den Geschmack der Sauce zu nehmen. Zum Servieren etwas Petersilie darauf geben.

Das könnte Sie auch interessieren

Fleischbällchen

Wenn Ihnen der Beitrag von Blumenkohl-Frikadellen gefallen hat, können Sie ihn in Ihren bevorzugten sozialen Netzwerken (Twitter, Facebook, Pinterest oder Google +) teilen. ← Sie haben die verschiedenen Symbole zum Drücken. Jeden Tag gibt es bei CookAffinity neue Rezepte und Tricks für Sie.

Elena Bellver

Fotos | //chefsimon.lemonde.fr/