Rezepte

Apfel-Käse-Salat

Apfel-Käse-Salat, Sonnenblumenkerne . Wenn Sie die "üblichen" Salate satt haben, hat es eine originelle Note und eine Mischung aus Texturen. Indem wir Sonnenblumenkerne mitbringen, fügen wir mehrfach ungesättigte Fettsäuren wie Omega-3, Ballaststoffe, Vitamin A, Magnesium und eine gute Menge Kalium hinzu. Kombiniert mit den Nährstoffen der Äpfel und dem Rest des Gemüses im Salat ist es ein super gesundes Rezept. In einem anderen Artikel bereiten wir Wildreissalat zu, heute erklären wir Ihnen, wie man Apfel-Käse-Salat macht.

Vorteile von Äpfeln

Die bekannte Redewendung über die Vorteile von Äpfeln besagt, dass die Einnahme eines Äpfels pro Tag uns vom Arzt fernhält. « Essen Sie einen Apfel am Tag hält den Arzt fern ». Die Wahrheit ist, dass Äpfel eine Quelle für gesunde Eigenschaften sind . Sie haben Antioxidantien wie Quercetin, ein Flavonoid, das eine wichtige Rolle bei der Stärkung des Immunsystems spielt. Sein Gehalt an Ballaststoffen macht es ideal für Verstopfungsprobleme und auch zur täglichen Einnahme, wenn Sie eine Diät einhalten. Sein Kaloriengehalt ist nicht hoch, etwa 52 Kalorien pro 100-Gramm-Portion .

Äpfel sind aufgrund ihres Fasergehalts ein nützliches Lebensmittel zur Senkung des Cholesterinspiegels. Verschiedene wissenschaftliche Studien haben bestätigt, dass Männer mittleren Alters, die täglich einen Apfel konsumierten, bessere Cholesterinwerte hatten als andere, die sie nicht konsumierten.

Der hohe Gehalt an löslichen Ballaststoffen steht im Zusammenhang mit einer stärkeren Ansammlung von Cholesterin in den Arterien. Auch die Einnahme eines Apfels pro Tag hilft (zusammen mit einer richtigen Ernährung), das Risiko von Typ- 2- Diabetes zu verhindern . Äpfel sind aufgrund ihres Gehalts an Vitamin A und Antioxidantien gut für die Augengesundheit, in anderen Studien wurde festgestellt, dass Menschen, die Sie ernähren sich reich an Früchten mit Antioxidantien, da Äpfel eine um 10 bis 15% geringere Wahrscheinlichkeit haben, Katarakte zu entwickeln.

Apfel-Käse-Salat Rezept

Zutaten

  • 2 große rote Äpfel
  • 1 Packung mit 200 g Spinat
  • 150 g Frühlingssalat (mit Salat, etwas Karotte und Rotkohl)
  • 150 g weicher Manchego-Käse in Taquitos (Sie können einen anderen Käse wie Gouda verwenden)
  • 50 g des gleichen Käses, aber gerieben
  • 50 g geschälte Sonnenblumenkerne (oder einige Mandeln)

Zum Würzen

  • 1 Wanne heller Frischkäse von 150 gr
  • 1 Teelöffel weicher Senf
  • 1 Esslöffel natives Öl
  • 1 Esslöffel Apfelessig
  • 50 cl Magermilch
  • Salz und Pfeffer

Vorbereitung

  1. Zuerst gehen wir zum Würzen, damit es ein paar Minuten ruht und damit es mehr Weisheit hat . In den Mixer geben wir alle Zutaten und schlagen, bis Sie die Sauce erhalten. Wir behalten uns vor Jetzt schneiden wir den Manchego-Käse (oder den, den Sie verwenden) in Stücke. Wir behalten es uns vor.

  2. Geben Sie den Spinat in eine Salatschüssel und mischen Sie ihn mit dem anderen Frühlingssalat. Sie werden sehen, dass es eine Mischung von Farben gibt, die bereits "durch die Augen tritt" . Jetzt waschen wir die Äpfel, aber wir entfernen nicht die Haut. Dies hat einen Grund, warum in der Haut der Äpfel mehr Antioxidantien vorhanden sind. Wir werden sie daher in kleine Stücke schneiden, um keine großen Hautstücke zu finden, aber wir werden die Haut nicht entfernen.

  3. Äpfel, wenn Sie sie mit der Haut essen, haben einen anderen Geschmack, ohne ihn . Machen Sie den Test Wir schneiden die Äpfel und geben sie in den Salat. Wir fügen den Käse in Taquitos und die Sonnenblumenkerne hinzu.
  4. Jetzt müssen wir nur noch mit der Sauce würzen, die wir zu Beginn zubereitet haben. Wir verwenden zwei Esslöffel, um den Salat und die Sauce gut zu rühren. Sobald alles vermischt ist, reiben wir etwas Manchego-Käse über den Salat.

    [caption]

    Rezept für Apfel-Käse-Salat. [/ Caption]

Das könnte Sie auch interessieren

5 einfache Saucen für Salate

Wenn Ihnen dieses Rezept mit Apfel- und Käsesalat gefallen hat, können Sie es in Ihren bevorzugten sozialen Netzwerken (Twitter, Facebook usw.) teilen. Jeden Tag gibt es neue Rezepte und Tricks für Sie. Folgen Sie uns auf Facebook!