Rezepte

Mit Fleisch gefüllte Paprikaschoten

Mit Fleisch gefüllte Paprikaschoten, ein Gemüsegericht mit Basis. Hergestellt aus Piquillo-Paprika einer Sorte Navarras mit Herkunftsbezeichnung. In einem anderen CookAffinity-Artikel haben wir über Bohnen mit Zucchini gesprochen. Heute erzählen wir Ihnen, wie man mit Fleisch gefüllte Paprikaschoten macht.

Mit Fleisch gefüllte Paprikaschoten

Piquillo-Paprika ist eine autochthone Sorte mit eigener Ursprungsbezeichnung. Es ist das südwestliche Gebiet von Navarra. Zu dieser DO gehören acht Gemeinden: Lerin, Lodosa, San Adrián, Sartaguda, Mendavía, Andosilla, Azagra, Cárcar und Lerín.

Piquillo-Paprika zeichnet sich durch Merkmale aus, die sie auszeichnen: Sie sind klein und dreieckig. Sie haben eine leuchtend rote Farbe und sind sehr aromatisch . Sie wiegen normalerweise zwischen 30-50 Gramm. Piquillo-Paprika ist reich an Vitamin C mit 242 mg. Sie haben auch Vitamin A, Kalzium, Magnesium und Kalium. Sein Gehalt an Nahrungsfasern ist nicht hoch 1, 5 g pro Portion von 100 Gramm. Es ist kalorienarm über 40 Kalorien pro Portion von 100 Gramm.

Diese Paprikaschoten "stechen" im Allgemeinen nicht, in Spanien und im Rest von Europa werden Paprikaschoten mit einem leicht süßen Geschmack bevorzugt. In Südamerika werden vor allem scharfe Paprikaschoten oder Chilischoten verwendet . Alle Paprikaschoten gehören zur selben Familie, aber es gibt viele verschiedene Sorten. Es verändert den Geschmack, die Farbe und den mehr oder weniger hohen Capsaicin-Gehalt (die für Paprika verantwortliche Substanz).

Zutaten

  • 1 Dose Piquillo-Paprika von 500 gr
  • 250 g Hackfleisch (kann Kalbfleisch, Hühnchen oder Schweinefleisch sein)
  • 1 Knoblauchzehe
  • ½ Zwiebel
  • 2 Eier
  • 200 g Mehl
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Karotte
  • Ein grüner Pfeffer
  • 1 Glas und eine Hälfte Weißwein
  • Petersilie
  • Fenchel
  • Pfeffer
  • Eine Prise Zimt
  • Salz
  • 100 ml Sahne zum Kochen
  • Olivenöl
  • 50 g hartes, in Tomaten getränktes Brot (Sie servieren zerquetschte reife Tomaten)
>

Vorbereitung

Das Rezept muss vor der Verarbeitung einen Tag zuvor Hackfleisch marinieren. So gewinnt das Fleisch an Aroma und Geschmack. Wir lassen das Fleisch in einer Schüssel mit geschnittener Petersilie, etwas Weißwein und einer Prise Zimt.

Zwiebel schälen und halbieren. Eine Hälfte reservieren wir und die andere Hälfte schneiden wir in Stücke. Das gleiche gilt für Knoblauch. Knoblauch und Zwiebel in einer Pfanne anbraten . Wenn es durchsichtig wird, fügen wir das Glas Wein und Fenchel, das in Tomate eingeweichte Brot und eines der Eier hinzu, fügen das Fleisch hinzu und lassen es etwa 4 Minuten lang kochen, oder bis wir sehen, dass es goldbraun ist. Wenn der Wein verdunstet, bezahlen wir das Feuer.

Füllen Sie die Paprikaschoten mit dem Fleisch, das wir am Vortag marinieren mussten. In eine Schüssel geben wir geschlagenes Ei und in eine andere das Mehl. Wir reichten die Paprikaschoten für geschlagenes Ei und dann für Mehl. Die Paprikaschoten in einer Pfanne mit nativem Olivenöl anbraten. Wir behalten sie uns vor.

Wir gehen mit dem letzten Schritt und einer der leckersten, der Sauce . Paprika hacken, Möhren und über dem Feuer anbraten . Dann fügen wir in einer Schüssel, die für einen Mixer geeignet ist, das, was wir gebraten haben, und 4 Piquillo-Paprikaschoten hinzu, die in Stücke geschnitten wurden, die wir zuvor reserviert hatten.

Zum Kochen geben wir 50 ml Wasser und 100 ml Sahne hinzu. Wir schlagen alles, bis wir eine homogene Creme erhalten. Nochmals in der Pfanne ca. 3 Minuten kochen und nun die gefüllten Paprikaschoten dazugeben. Wir werden ca. 4 Minuten bei schwacher Hitze haben. Ein paar Minuten stehen lassen und fertig. Dieses Gericht kann von einem Tag zum anderen zubereitet werden und verdient dennoch mehr an Geschmack. Gefüllte Paprikaschoten lassen sich gut mit Salat, gedünstetem Reis oder Basmatireis kombinieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Grüne Bohnen Eigenschaften

Wenn Ihnen der Beitrag mit Fleisch gefüllter Paprikaschoten gefallen hat , können Sie ihn in Ihren bevorzugten sozialen Netzwerken (Twitter, Facebook, Pinterest oder Google +) teilen. ← Sie haben die verschiedenen Symbole zum Drücken. Jeden Tag gibt es bei CookAffinity neue Rezepte und Tricks für Sie.

Elena Bellver

Fotos | //www.conservascabezon.com/

//thebestfoodforyou.site/