Rezepte

Pilzsauce

Die Pilze sind voller Eigenschaften und ihr Geschmack lässt sich gut mit verschiedenen Rezepten kombinieren. In einem anderen Artikel haben wir über Hühnereintopf, Hühnchen und Pilze gesprochen. Heute bereiten wir eine Pilzsauce zu.

Nährwerte von Pilzen

Die Pilze sind aromatisch und kalorienarm . Deshalb sind sie ideal, um Gerichten aller Art Aroma und Geschmack zu verleihen. Sie können sie mit Reis, Gemüse, Nudeln, Fisch, Fleisch, Eiern oder Kartoffeln kombinieren. Sie haben etwa 20 Kalorien pro 100 Gramm, geringe Mengen an Ballaststoffen, Vitamin C, Vitamin D, Vitamin B6, Folsäure, Magnesium, Eisen, Mangan, Phosphor und Selen.

Die Pilze haben ergotioneina eine natürliche Aminosäure mit antioxidativer Kraft, die die gute Funktion unseres Körpers unterstützt. Sie haben auch Beta-Glucan-Moleküle, die in vielen Pilzen vorhanden sind und eine vorteilhafte Wirkung zur Stimulierung des Immunsystems haben.

Pilzsauce Rezept

Als so beliebter Pilz gibt es viele Versionen von Pilzsauce, wir bereiten eine einfach zubereitete und die schmeckt köstlich. Sie können dieselbe Sauce zubereiten, indem Sie die Pilze durch Distel-, Steinpilz- oder Pfifferlingspilze ersetzen, wenn diese der Saison entsprechen.

Zutaten:

  • 300 gr Pilze
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 1 frische Zwiebel oder eine französische Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 125 ml Sahne zum Kochen
  • 100 ml Weißwein
  • Schwarzer pfeffer
  • Eine halbe Tasse Fleischbrühe
  • Etwas gehackte Petersilie
  • Ein bisschen Salz
  • Optional ein Schuss Brandy

Ausarbeitung:

  1. Die Pilze waschen und schneiden, um Splitt zu vermeiden. Damit sie nicht einweichen ( da sie an Aroma und Konsistenz verlieren wie Pilze), werden sie leicht nass und mit Hilfe einer feuchten Zahnbürste werden sie einzeln gewaschen.

    Tauchen Sie ihn dann einige Augenblicke in Wasser und lassen Sie ihn sofort abtropfen. Mit einem Tuch abtrocknen.
  2. Schneiden Sie zwei cm des Fußes des Pilzes ab, der mehr Kontakt mit der Erde hat und den Rest, den wir ausnutzen. Wir schneiden alles in Scheiben.
  3. Zwiebel und Knoblauch fein hacken.

    In eine Pfanne Olivenöl geben, die Zwiebel dazugeben und weich werden lassen, den Knoblauch dazugeben. 1 Minute kochen. Nun fügen wir die Champignons und den Weißwein hinzu. Bei starker Hitze kochen, ohne die Bewegung für etwa 6 Minuten oder länger anzuhalten. Der Schlüssel ist, die Flüssigkeit verdunsten zu lassen und etwas Pfeffer zuzugeben. Stellen Sie die Hitze ab und fügen Sie die Creme hinzu, um zu kochen. Mischen
  4. Wieder setzen wir uns ans Feuer und fügen das halbe Glas Fleischbrühe und die gehackte Petersilie hinzu. Um das Feuer etwa fünf Minuten, hier, wenn Sie ein zusätzliches Aroma möchten, fügen Sie einen Schuss Brandy. Ausschalten und weitere 5 Minuten ruhen lassen .
  5. Wenn es sich gesetzt hat, trennen wir ein paar Pilze, und der Rest des Inhalts der Pfanne wird in einen Behälter gegeben , um ihn mit dem Mixer zu schlagen . Etwa eine Minute schlagen, bis eine cremige Sauce entsteht.

  6. Zum Zeitpunkt des Servierens können Sie es mit den Pilzen, die wir oben reserviert hatten, in ein Saucenschiff geben. Oder direkt auf einen Teller Nudeln oder Fleisch mit den von uns reservierten Pilzen.