Rezepte

Seehecht in grüner Soße

Wie man Seehecht in grüner Soße zubereitet, ein traditionelles Gericht der baskischen Küche. Es ist ein weißer Fisch mit wenig Fett und mehr als 20 Gramm Protein pro 150 Gramm Steak. Es enthält auch Kalzium und B-Vitamine wie B3 oder B12. In einem anderen CookAffinity-Artikel haben wir darüber gesprochen, wie man ein Carpaccio aus Wolfsbarsch zubereitet. Heute erzählen wir Ihnen das Rezept für Seehecht in grüner Sauce.

Vorteile von Seehecht essen

Der Seehecht ist ein leichter Fisch über 100 Gramm hat 80 Kalorien. In einer Studie, die 2012 vom Zentrum für biomedizinische Forschung in der Netzwerkphysiopathologie durchgeführt wurde, wurde CIBEROBN in mehr als 10 spanischen Krankenhäusern durchgeführt. Es wird betont, dass der häufige Verzehr von Seehecht zur Senkung von Cholesterin und Blutdruck beiträgt . Der Seehecht ist ein erschwinglicher Fisch (vor allem der gefrorene), der reich an Omega-3-Fettsäuren ist, die für die Funktionsweise unseres Gehirns von grundlegender Bedeutung sind.

Es hat nicht nur gesundheitliche Vorteile, auch für den Gaumen. Hake akzeptiert eine Vielzahl von Zubereitungen, gebacken, Papillote, gedämpft, paniert oder gebraten.

Wie man Seehecht in grüner Soße macht

Zutaten für 4 Personen

  • 8 Scheiben Seehecht von ca. 150/200 gr. Sie können frisch oder gefroren verwenden
  • 150 g Zinnen
  • 1 Glas Wein
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Esslöffel Mehl
  • 150 ml Fischbrühe
  • Salz
>

Vorbereitung

Pene die Muscheln für zwei Stunden in Salz einweichen, damit wir die Reste von Sand entfernen, die normalerweise haben. Es gibt nichts ärgerlicheres, als ein Gericht zu kochen und etwas Sand in den Muscheln zu finden. Jede Stunde, in der wir das Wasser wechseln, gibt es nichts Ärgerlicheres als ein Gericht zu kochen und etwas Sand auf den Zinnen zu finden.

In eine Pfanne das Öl und die beiden Knoblauchzehen geben, zerkleinern und erhitzen, aber den Knoblauch nicht anbräunen, einen Esslöffel Mehl hinzufügen und umrühren. Die gehackte Petersilie, das Weißweinglas und ein Glas Fischbrühe hinzufügen. Etwa 10 Minuten kochen lassen.

Jetzt mit den sauberen Seehechtscheiben etwas Salz und Mehl bestreuen. Wir legten sie in den Auflauf, wo wir den Knoblauch, den Weißwein und das Öl hatten. Decken Sie die Scheiben mit der vorherigen Sauce und etwas gehackter Petersilie . Wir kochen sie auf jeder Seite ca. 3 Minuten bei schwacher Hitze. Dann löschen wir das Feuer und lassen noch etwa fünf Minuten ruhen.

Nach dem Rest fügen wir die Muscheln hinzu, um zu dienen oder zu platzieren, wir werden zwei Scheiben für jedes Abendessen setzen, die durch die Muschelsoße herum und eine kleine Petersilie umgeben sind.

//youtu.be/AaMIKHvlh8g

Das könnte Sie auch interessieren

Seehecht in roter Ratatouille

Wenn Ihnen der Beitrag zur Zubereitung von Seehecht in grüner Soße gefallen hat, können Sie ihn in Ihren bevorzugten sozialen Netzwerken (Twitter, Facebook, Pinterest oder Google +) teilen. ← Sie haben die verschiedenen Symbole zum Drücken. Jeden Tag gibt es bei CookAffinity neue Rezepte und Tricks für Sie.

Elena Bellver

Fotos | //es.pinterest.com