Rezepte

Gebackene Schweinelende

Gebackene Schweinelende, ein einfaches Rezept, mit dem zu schlagen. In einem anderen Artikel haben wir darüber gesprochen, wie man mit Steinpilzen gebackenes Spanferkel zubereitet. Heute erzählen wir Ihnen, wie man gebackene Schweinelende macht.

Eigenschaften der Schweinelende

Das Schweinefleisch ist weiß oder rot . Auch wenn andere Teile des Tieres wie z. B. Lendenfleisch rotes Fleisch sind, hat die Lende einen geringeren Fettanteil und wird als weißes Fleisch betrachtet. Wenn Sie sich Sorgen machen, wenig Fett zu essen, sind diese Fleischsorten zusammen mit Hühnchen oder Pute eine gute Quelle für Eiweiß und Nährstoffe.

Bandfleisch hat eine geringe Menge an gesättigten Fettsäuren, so dass es ein paar Mal pro Woche ohne Probleme von Menschen eingenommen werden kann, die Cholesterin, Diabetes kontrollieren oder einer Diät zur Gewichtsreduktion folgen. In Bezug auf Geschmack und Textur ist die Rinderlende auch saftiger als Hühnerfleisch.

Gebackenes Schweinelendenrezept

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 kg Schweinelende ohne Knochen
  • 3 Knoblauchzehen
  • ½ gehackte Zwiebel
  • 1 Esslöffel getrockneter Rosmarin
  • Oregano
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1/4 Tasse Olivenöl
  • 1/2 Tasse Weißwein
  • 1 Esslöffel altmodischer Senf
  • Salz und Pfeffer
  • Fleischbrühe

Vorbereitung:

  1. In einer großen Plastiktüte mit Reißverschluss (davon zum Einfrieren) oder in einem Behälter mit Deckel die zerkleinerten Knoblauchzehen, die gehackten Zwiebeln, den Oregano, das Lorbeerblatt, den Rosmarinlöffel, den Pfeffer und den Wein mischen Weiß und Senf.

  2. Die Schweinelende ohne Knochen in dieser Mischung einweichen und über Nacht im Kühlschrank stehen lassen. Das Fleisch wird mit dieser Mischung imprägniert und bei der Zubereitung saftiger .
  3. Am nächsten Tag bereiten wir das Fleisch zu. Zuerst wurde die Mischung, in der wir das Fleisch mariniert hatten, durch den Mixer (Knoblauch, Lorbeer, Wein, Senf usw.) gegeben, bis eine feine Soße erhalten wurde. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

    Wir stechen das Fleisch überall mit einem Messer ein, wo wir mehrere Teelöffel der vorherigen Soße in diese Löcher geben, die wir gerade in das Fleisch gemacht haben.
  4. In eine Auflaufform geben wir ein wenig Olivenöl und ein wenig der zuvor mit dem Mixer zubereiteten Sauce und backen die Lende etwa eine Stunde lang. Alle 20 Minuten den Ofen öffnen und den Saft, der das Fleisch loslässt, über den Rücken geben.

    Wenn Ihnen aus irgendeinem Grund die Brühe ausgeht, können Sie eine kleine Fleischbrühe hinzufügen (die Sie zuvor mit einer Tablette Rinderbrühe, Lorbeerblatt und etwas Wasser gemacht haben).

    Wir haben unsere Schweinelende im Ofen fertig, lassen sie vor dem Servieren etwas ruhen, Sie können sie mit Bratkartoffeln, Nudeln oder Gemüse begleiten.