Rezepte

Crêpes-Rezept mit Apfelkompott

Diese leckeren Crepes mit Apfelmus sind ideal, um ein anderes Dessert zu servieren . Sie sind einfach zuzubereiten und sehr vielseitig, da sie eine Vielzahl von Füllungen ermöglichen. Wenn sie frisch zubereitet und temperiert serviert werden, ist das Ergebnis großartig. Diese Art von Süßigkeiten ist in der Küche immer willkommen, da sie keine Komplexität aufweisen und sie immer mögen. Die Crêpes können mit so vielen Alternativen gefüllt werden, wie es die Vorstellungskraft erlaubt ; aber die Crepes mit Apfelmus sind zweifellos die besten.

Es ist ein sehr schmackhaftes Dessert. Der Kontrast zwischen dem feinen Teig und der Süße und Säure der Früchte gibt dem Ganzen ein Gleichgewicht, das es wert ist, genossen zu werden . Wenn Sie eine Süßigkeit immer zur Hand haben möchten, ist es am besten, Crêpes in der Menge zuzubereiten und im Gefrierschrank zu lagern. Wenn sie gebraucht werden, muss nur eine Füllung improvisiert werden und sie ist in wenigen Minuten fertig.

Zutaten:

Crepes:

  • 300 g Mehl
  • 3 Eier
  • Geriebene Zitrone
  • 1 Prise Salz
  • 500 ml Milch
  • 50 Gramm Butter
  • 2 Teelöffel Backpulver

Kompott:

  • 6 große Äpfel
  • 50 Gramm Butter
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 1 Zitronensaft
  • 2 Esslöffel Cognac oder Brandy
  • ½ Tasse Zucker

So bereiten Sie Crepes mit Apfelmus zu:

  1. Um die Crepes zuzubereiten, legen Sie die Eier, das Mehl, die Prise Salz, die Schale, das Backpulver, die geschmolzene Butter und die Milch in den Mixbecher.
  2. Schlagen Sie, bis alles integriert ist und lassen Sie eine Stunde stehen.
  3. Geben Sie in eine Pfanne einen Teelöffel Butter und verteilen Sie die geschmolzene Butter auf der Oberfläche. Gießen Sie dann einen kleinen Teig ein, der den Boden bedeckt . Sobald es leicht gebräunt ist, wenden Sie den Teig und kochen Sie es ein paar Sekunden.
  4. Lassen Sie es auf einem Teller und wiederholen Sie den Vorgang, bis der Teig fertig ist.
  5. Waschen und schälen Sie die Äpfel, um das Kompott zuzubereiten.
  6. In einen Topf geben , die Butter, den Zucker und den Apfel in Stücke schneiden .
  7. Mit Zitronensaft, Cognac und Zimt bestreuen und bei schwacher Hitze 20 Minuten kochen lassen.
  8. Nach dem Kochen das Kompott zerdrücken und abkühlen lassen .
  9. Füllen Sie die Crepes mit etwas Füllung und rollen Sie sie auf.
  10. Servieren Sie sie temperiert oder kalt und baden Sie sie mit der Sauce, die Sie am meisten wollen.

Bereiten Sie diese Crêpes mit Apfelmus zu und servieren Sie ein leckeres Dessert, weich und immer wie. Solch eine Süßigkeit ist ideal, um auf der Liste der Favoriten zu stehen!