Rezepte

Käsekuchenrezept in der Mikrowelle

Der Käsekuchen in der Mikrowelle ist eine der besten Optionen, um ein schnelles und leckeres Dessert zu genießen. Mit etwas anderen Zutaten eines herkömmlichen Käsekuchens verleihen wir dieser süßen Basis Geschmack und Freude. Die Vielseitigkeit dieser Art von Kuchen hängt von der Art der Abdeckung ab, die wir verwenden. Wir können etwas Süßes aus der Hand einer hausgemachten Pfirsichmarmelade zubereiten oder direkt eine Schokoladensauce einarbeiten, die dieses köstliche Dessert überflutet. Beachten Sie einen Käsekuchen in der Mikrowelle, den Sie probieren sollten, das Ergebnis ist in knapp 15 Minuten überraschend.

Zutaten:

  • 3 Käse
  • 3 Eier
  • Geriebene Zitronenhälfte
  • Flüssiges Karamell
  • 1 natürlicher Joghurt
  • 1 Maß Zuckerjoghurt
  • 1 Maß Mehl
  • 3 Milchmessungen

Zubereitung eines einfachen Käsekuchens in der Mikrowelle

  1. Dieser Käsekuchen ist im Moment gar , sicherlich haben Sie Ihre Zutaten gerade im Kühlschrank. Wir haben nur etwas mit ihnen zu tun und genießen eine außergewöhnliche Süßigkeit.

  2. In diesem Rezept setzen wir Käse ein, sie sind etwas intensiver als herkömmliche Käseaufstriche. Wenn wir mehr als Käse sind, können wir drei große Löffel geben, um den weichen Geschmack nicht zu verlieren.
  3. Wir legen den Käse in eine Schüssel und fügen die Eier hinzu . Wir schlagen, bis es wie eine Art Creme ist.
  4. Wir verwenden die geriebene Zitronenschale, um diesem Obst das charakteristische Aroma zu verleihen.
  5. Der natürliche Joghurt ist an der Reihe, wir können denjenigen wählen, den wir am meisten mögen, wenn wir ihm mehr Intensität verleihen wollen, wird ein cremiger Grieche perfekt sein, wenn wir im Gegenteil auf uns selbst aufpassen wollen, können wir einen Magermilchjoghurt auftragen.
  6. Wir geben es in die Ausgangsmischung ein und lassen den Behälter übrig, der als Messgerät dient.
  7. Wir werden ein Maß Zucker geben, wenn wir es mehr mögen, kann es brauner Zucker sein. Wir schlagen direkt mit den restlichen Zutaten, bis sie sich auflösen.

  8. Wir verarbeiten das vorgesiebte Mehl, ein Maß für das Joghurtglas ist die richtige Menge. Wir werden eine sehr starke Masse haben.
  9. Den Teig mit den drei Gläsern Milch nach Maßgabe des Joghurts aufhellen. Mischen, bis die Basis dieses köstlichen Kuchens fertig ist.
  10. Bereiten Sie eine mikrowellengeeignete Form vor, die wir mit etwas Karamell einfetten können, damit der Teig nicht klebt.
  11. Legen Sie den Teig und stellen Sie ihn für 10 Minuten bei maximaler Leistung in die Mikrowelle . Je nach Art der Mikrowelle benötigen Sie möglicherweise mehr oder weniger Zeit. Wir werden einen perfekten Kuchen fertig haben.