Rezepte

Cremige oder cremige Kartoffeln

Cremige Kartoffeln oder Sahne zu Fleisch, Fisch oder als Tapa. Sehr einfach und "resultonas". In einem anderen Artikel von Okdiario-Rezepten haben wir Foster Hollywood Kartoffeln hergestellt, heute ein weiteres Kartoffelrezept, das sehr reichhaltig herauskommt.

Die Kartoffel, die aus Amerika zu uns kam

Die Kartoffel, die dieser einfache Tuberkel in allen unseren Küchen hat, kam 1560 dank der Entdeckung von Francisco Pizarro in Peru nach Spanien . Der Eroberer beobachtete, wie die Ureinwohner Perus sich von Knollen ernährten, die an verschiedenen Orten wuchsen, obwohl die Wetterbedingungen ziemlich schwierig waren.

[caption]

Cremige oder cremige Kartoffeln

Die Spanier brachten Kartoffelpflanzen nach Spanien und als die Kartoffel sich gut an die unterschiedlichen Klimazonen in Andalusien anpasste, begann sie, in Töpfen gepflanzt zu werden. Sie aßen jedoch noch nicht, sie wurden als Zierpflanzen gehalten . Im 16. Jahrhundert, 1588, begannen die Italiener, es an Land zu kultivieren und zu verzehren. Als sehr nahrhaftes, pflegeleichtes und billiges Lebensmittel verbreitete sich die Kartoffel in ganz Europa .

Kartoffeln sind angeblich sehr fetthaltig, haben aber in Wirklichkeit nur 77 Kalorien pro Portion von 100 Gramm, klar mehr Fett, wenn sie frittiert werden, weil sie Öl absorbieren, aber wenn sie gedämpft, gekocht, gebacken oder mikrowellengeeignet sind Kalorien ist nicht hoch. Die Kartoffeln liefern fast 2, 5 Gramm Ballaststoffe, sie enthalten Vitamin C (fast 20 mg) sowie ein wenig Vitamin A, Eisen und Vitamin B6.

Cremige Kartoffeln

Zutaten für 4 Personen

  • 6 große Kartoffeln in Scheiben schneiden
  • 250 ml eingedampfte Milch
  • ½ Zwiebel
  • Ein Teelöffel getrockneter Rosmarin
  • Natives Olivenöl extra
  • 80 gr geriebener Parmesan
  • Ein Teelöffel Zitronenschale
  • Ein halber Teelöffel Anis oder Matalauva
  • 1 Esslöffel Maisstärke
  • Weißer Pfeffer und Salz
>

Vorbereitung

Die Kartoffeln werden gewaschen, geschält und in Scheiben geschnitten. Wir heizen den Ofen auf 180 Grad vor, bereiten aber zuerst eine mikrowellengeeignete Schüssel vor und legen die Kartoffeln mit einem Spritzer Olivenöl, der Zitronenschale und einer Plastikfolie (oder einem für Mikrowellen geeigneten Deckel) ab.

Wir programmieren die Kartoffeln 5 Minuten bei maximaler Temperatur in der Mikrowelle . In dieser Zeit werden die Kartoffeln nicht gekocht, aber wenn es uns gelingt, sie nach dem Backen zu verbessern.

Pica die feine Zwiebel, und braten Sie es in einer tiefen Pfanne oder Auflauf für drei Minuten. Während wir uns in einem Glas befinden, mischen wir die Maisstärke und etwas eingedampfte Milch, um sie gut zu verdünnen.

[caption]

Cremige oder cremige Kartoffeln, die Zwiebel anbraten [/ caption]

Wir geben diese Mischung in die Zwiebel. Wir kombinieren es rühren mit einem Löffel. Dann nach und nach den Rest der eingedampften Milch und den Anis dazugeben.

[caption]

Cremige Kartoffeln oder Sahne. Kondensmilch [/ caption]

Hitze reduzieren und unter gelegentlichem Rühren vier Minuten kochen. Wir heizen den Ofen auf 180 Grad vor. In eine Schüssel die Kartoffeln legen und über die Sauce gießen, die wir mit der eingedampften Milch zubereitet haben. Den geriebenen Käse und etwas trockenen Rosmarin dazugeben.

[caption]

Cremige oder cremige Kartoffeln, geriebener Käse

Backen Sie für 20 Minuten bei 180 Grad oder bis die Oberfläche leicht gebräunt ist. Vor dem Servieren Salz und Pfeffer hinzufügen.

Das könnte Sie auch interessieren

Wenn dir die Kartoffelpost mit Sahne gefallen hat. Sie können es in Ihren bevorzugten sozialen Netzwerken (Twitter, Facebook usw.) teilen. ← Sie haben die verschiedenen Symbole zum Drücken. Jeden Tag gibt es neue Rezepte und Tricks für Sie. Folgen Sie uns auf Facebook @okrecetasdecocina

Elena Bellver