Rezepte

Wie man Bechamel für Cannelloni macht

Wie man Bechamel für Cannelloni macht und es perfekt macht, werden Sie sehen, dass mit 'dieser Technik' - ganz einfach - das Bechamel nie mehr ein Problem sein wird. Béchamelsauce ist eine der fünf "Muttersaucen" der französischen Küche. Sie wurde in Italien geboren und kam dank Catherine de Medicis nach Frankreich. Die in Florenz geborene Katharina war 1533 mit dem französischen Monarchen Heinrich II verheiratet. In einem anderen Artikel von Okdiario-Rezepten haben wir marokkanische Tomatensauce gemacht. Heute leichtes Bechamel für Cannelloni oder Lasagne.

Geschichte der Bechamelsauce

Catherine de Medicis schätzte gutes Essen, sie nahm ihre eigenen Köche, dank dessen stellte sie ihre Rezepte dem französischen Hof vor. Ein Jahrhundert später, 1651, schrieb der Chef La Varenne ein Buch über Rezepte, in dem er neue und umformulierte alte Rezepte beisteuerte. In diesem Buch war die Bechamelsauce. Zu seinen Beiträgen gehörten die Saucen , die Butter und Mehl zu seidigen und deckenden Texturen verbanden .

[caption]

Antoine Carême und sein Werk L'art de la cuisine [/ caption]

Antoine Carême, französischer Architekt, Koch und Gourmet, studierte 1832 in seiner Arbeit L'art de la cuisine française Saucen in der französischen Küche. In diesem Buch würdigt er den großen Beitrag von Catalina de Medicis zur französischen Küche, um italienische Rezepte bekannt zu machen, die Teil der französischen Küche wurden. Bechamel war ein Beispiel dafür.

[caption]

Wie man Bechamel für Cannelloni macht [/ caption]

Wie man Bechamel für Cannelloni macht

Mit diesem Rezept erhalten Sie sicher ein Fünf-Sterne-Bechamel. Denken Sie daran, die Anteile von Mehl und Butter nicht zu variieren. Oft fügen wir mehr Mehl als empfohlen hinzu, und dies würde Bechamel verderben.

[caption]

Wie man Bechamel für Cannelloni, Milch macht [/ caption]

Für die Bechamelsauce:

  • Vollmilch 500 ml
  • Weizenmehl 60 ml
  • Butter 60 g
  • Eine Prise Muskatnuss
  • Eine Prise Salz
>

Vorbereitung

Der erste und sehr einfache Schritt besteht darin, unser Mehl durch ein Sieb zu sieben. Dadurch vermeiden wir die Bildung von Klumpen. Sie können mit einem Löffel helfen, Mehl zu schlagen und es leichter zu passieren. In allen Gebäckzubereitungen, die Mehl verwenden, ist es zweckmäßig, das Mehl zu sieben. Glauben Sie mir, es gibt einen Unterschied.

[caption]

Wie man Bechamel für Cannelloni macht [/ caption]

Sobald das Mehl gesiebt ist, geben wir 150 m halber Liter Milch hinzu, die wir haben. Zum Mischen umrühren

Um Fehler mit einem Béchamel zu vermeiden, folgen Sie dem Trick der 2 Töpfe.

  • Bereiten Sie einen Topf mit dem Rest der Milch vor, um ihn bei schwacher Hitze zu erhitzen.
  • Im 2. Topf erhitzen wir bei schwacher Hitze auf Butter.

[caption]

Wie man Bechamel für Cannelloni macht [/ caption]

Wenn wir bemerken, dass die Butter schmilzt, gießen Sie die Milch aus der 1. Pfanne, die heiß sein wird, und das Mehl mit der Milch, die wir zu Beginn gemischt haben. Entfernen Sie diese Zutaten mit Stäbchen sanft und gleichmäßig, um sie zu mischen, und reduzieren Sie das Feuer auf ein Minimum. Wir müssen eine Prise Muskatnuss, Salz und Pfeffer hinzufügen. Nach und nach werden Sie feststellen, dass die Sauce dicker wird, wenn Sie bemerken, dass es Körper braucht, um das Feuer zu entfachen. Wenn es kocht, lösche das Feuer und lasse es ruhen.

Schritt für Schritt Video, um Bechamelsauce zu machen

//www.youtube.com/watch?v=9IFrIi_udFc

Das könnte Sie auch interessieren

Zubereitung der Putanesca-Sauce

Wenn dir der Beitrag gefallen hat, wie man Bechamel für Zuckerrohr macht. Sie können es in Ihren bevorzugten sozialen Netzwerken (Twitter, Facebook usw.) teilen. ← Sie haben die verschiedenen Symbole zum Drücken. Jeden Tag gibt es neue Rezepte und Tricks für Sie. Folgen Sie uns auf Facebook @okrecetasdecocina

Elena Bellver