Rezepte

Minzsorbet

Minzsorbet, ein erfrischendes Dessert, das Sie nicht an ein Eis erinnert. Die Minze ist nicht nur eine aromatische Pflanze, sondern auch eine Quelle für Vitamin A und Kalzium. In einem anderen Okdiario-Rezeptartikel haben wir Schokolade und Minz-Smoothie hergestellt, heute Minz-Sorbet.

Vorteile von Minze

Minze ist eine krautige Pflanze der Familie der Lamiaceae, es gibt etwa 15 bis 18 Arten und sie sind in der ganzen Welt verbreitet. Minze neigt dazu, sich unkontrolliert auszudehnen, so dass sie in einigen Fällen als invasive Art gilt. Wenn Sie es in einem Topf haben, neigt es dazu, sogar aus ihnen herauszukommen, es ist besser, es nicht mit anderen Pflanzen zu assoziieren.

[caption]

Minzsorbet [/ caption]

Die Minze hat 70 Kalorien pro Portion von 100 Gramm, enthält viel Vitamin A, 4248 IE, Vitamin A ist wichtig für eine gute Sicht und auch für die Haut und die Schleimhäute. Es enthält auch Vitamin C und eine überraschende Menge Kalzium, die mehr als ein Glas Milch enthält. Die Minze enthält 243 mg Kalzium, verglichen mit der Milch mit 125 mg. Es ist nicht der einzige Vorteil der Minze, da sie auch Eisen enthält und genug, um eine Pflanze zu sein, 5 mg.

Minzsorbet

[caption]

Minzsorbet [/ caption]

Zutaten

  • 400 g Schlagsahne
  • 100 g Zucker
  • 4 Eier
  • 60 ml Minzbrühe
  • 4 Blätter frische Minze
>

[caption]

Minzsorbet, Schlagsahne

Vorbereitung

Wir beginnen damit, das Eigelb vom Weißen zu trennen. In einem Topf 125 ml Wasser und Zucker zugeben, um den Sirup zu erhalten . Reduzieren Sie die Hitze auf ein Minimum und rühren Sie um, um zu vermeiden, dass der Zucker karamellisiert. Wenn sich der Zucker aufgelöst hat, halten wir die Temperatur für ca. 5 Minuten bei ca. 120 Grad (Sie können ein Küchenthermometer verwenden), bis Sie einen "weichen Ball" -Sirup mit cremiger Konsistenz erhalten.

30 Minuten abkühlen lassen oder bis Raumtemperatur erreicht ist. Dann setzen wir in dem Behälter die Weißen zusammen, die wir mit dem Mixer auf der schneebedeckten Stelle getrennt hatten.

[caption]

Minzsorbet, wir schlagen die Weißen

Wir fangen langsam an zu schlagen, fügen ein paar Tropfen Zitrone oder Essig hinzu und schlagen weiter. Wenn das Weiß weiß wird, erhöhen wir die Geschwindigkeit, bis es an der Schneestelle ist.

[caption]

Minzsorbet, Pfefferminzlikör

In einen anderen Behälter geben wir die Schlagsahne und die Minzbrühe, mischen sie mit dem Sirup und dem Weiß bis sie steif sind. Wir haben es 5 Stunden in einem abgedeckten Behälter in den Gefrierschrank gestellt.

Nach einer Stunde nehmen wir es aus dem Gefrierschrank und "kratzen" mit der Gabel, um zu verhindern, dass es einen Block bildet. Wieder stellen wir es in den Gefrierschrank und haben es noch eine Stunde. Nach dieser zweiten Stunde das gleiche Verfahren anwenden, um das Minzsorbet zu zerkratzen. Zurück zum Gefrierschrank und der gleiche Vorgang, wenn es drei Stunden dauert, vier Stunden und der letzte, wenn es fünf Stunden dauert. Auf diese Weise erhalten wir die gewünschte Textur des Sorbets.

[caption]

Minzsorbet [/ caption]

Wenn wir das Sorbet servierfertig haben, schmücken wir es mit ein paar Minzblättern.

Das könnte Sie auch interessieren

Leichtes Zitronensorbet

Wenn Ihnen der Post mit dem Minzsorbet gefallen hat , können Sie ihn in Ihren bevorzugten sozialen Netzwerken (Twitter, Facebook usw.) teilen. ← Sie müssen die verschiedenen Symbole drücken. Jeden Tag gibt es neue Rezepte und Tricks für Sie. Folgen Sie uns auf Facebook @okrecetasdecocina

Elena Bellver