Rezepte

Avocado Hummus

Avocado Hummus, ein Rezept, das alles bietet: Eiweiß, gesunde Fette, Kohlenhydrate und viel Ballaststoffe. Neben all diesen Vorteilen ist es ein Genuss für seinen Geschmack und seine Textur. In einem anderen Artikel von OKDIARIO-Recipes haben wir Hummus aus Auberginen hergestellt . Avocado heute .

Vorteile von Hummus

Hummus ist ein Kichererbsenpüree mit Zitrone und Knoblauch. Laut Charles Perry, Experte für arabische Küche im Mittelalter, wurde Hummus bereits im 13. Jahrhundert hergestellt. Kichererbsen sind Grundzutaten von Hummus, einem der ältesten Lebensmittel der Menschheit. Vor 7000 Jahren wurden die Kichererbsen bereits verzehrt.

  • Reich an Ballaststoffen, Eiweiß und Kohlenhydraten
>

Diese Hülsenfrüchte haben Kohlenhydrate und eine große Portion Eiweiß von 19 Gramm pro Portion von 100 Gramm. Kichererbsen haben 364 Kalorien pro 100 Gramm Ration und sind außerdem sehr ballaststoffreich, sie tragen 17 Gramm bei. Kichererbsen haben auch Vitamin C, Vitamin A, Vitamin B6, viel Kalzium, Magnesium und Kalium. Sie sind ein sehr nahrhaftes Lebensmittel, das sich ideal für eine gesunde Energieversorgung eignet .

  • Bietet Omega-3-Fettsäuren

Kichererbsen liefern mehrfach ungesättigte Fettsäuren wie Omega-3 sowie einfach ungesättigte Fettsäuren wie Olivenöl. Ballaststoffreiche Lebensmittel helfen bei der Kontrolle des Cholesterinspiegels im Blut. Sie sind auch nützlich für das reibungslose Funktionieren des Verdauungssystems.

  • Sie tragen dazu bei, Sättigung zu erzeugen

Hummus sorgt aufgrund seines Eiweiß- und Fasergehalts für Sättigung. Wenn Sie häufig Lust auf Juckreiz haben, können Sie diese Impulse durch die Einnahme von Hummus zum Mittag- oder Abendessen kontrollieren.

  • Cremige Textur für weiche Ernährung

Der Verzehr von Hummus ist für die ganze Familie geeignet, da seine cremige Konsistenz es zu einem idealen Nahrungsmittel für Kinder und ältere Menschen macht. Wenn es auch mit viel Wasser konsumiert wird, ist es eine hervorragende Hilfe, um Verstopfungsprobleme auf natürliche Weise zu lindern.

Vorteile der Avocado

Kichererbsen werden mit Avocados kombiniert, um den Nutzen dieses Hummus zu steigern. Avocados enthalten eine große Menge an Retinol oder Vitamin A, nicht umsonst enthalten viele Schönheitscremes und -öle Avocados. Sie haben auch Vitamin C und Ballaststoffe.

Sie sind sehr reich an einfach ungesättigten Fettsäuren (wie Olivenöl). Diese Säuren sind großartige Verbündete im Kampf gegen das Cholesterin im Blut. Avocados sind Quellen von Antioxidantien wie Carotinoiden, Alpha-Carotin und Lutein, die dem Auge und dem Immunsystem zugute kommen.

Avocado Hummus

Zutaten

  • 2 reife Avocados, geschält und ohne Knochen
  • 350 g gekochte und abgetropfte Erbsen
  • 1 geschälter Knoblauch
  • Der Saft von zwei Zitronen
  • Einen halben Teelöffel Zitronenschale
  • Halber Teelöffel Kreuzkümmel
  • 1 Esslöffel natives Olivenöl
  • 5 Minzminze oder Minzblätter
  • Salz und Pfeffer

Vorbereitung

Die Avocados schälen, den Knochen entfernen und die Avocado in einen Zerhacker oder eine Küchenmaschine legen . Die zuvor abgetropften gekochten Kichererbsen hinzufügen. Die Kichererbsen des Bootes nehmen normalerweise eine Art Gelatine auf, es ist notwendig , sie zu entwässern, damit es keinen Rest dieser Gelatine gibt.

Fügen Sie auch den Knoblauch, den Saft der beiden Zitronen und den Esslöffel Olivenöl hinzu.

Mahlen Sie alles für ein paar Sekunden, bis eine cremige Textur erreicht ist. Die Minzblätter sehr dünn schneiden und mit dem Kreuzkümmel in den Chopper geben. Nochmals, um ein paar Sekunden zu zerkleinern, probieren Sie den Hummus und geben Sie Salz und Pfeffer hinzu.

Wenn Ihnen der Beitrag von Avocado Hummus gefallen hat . Sie können es in Ihren bevorzugten sozialen Netzwerken (Twitter, Facebook usw.) teilen. ← Sie haben die verschiedenen Symbole zum Drücken. Jeden Tag gibt es neue Rezepte und Tricks für Sie, folgen Sie uns auf Facebook @okrecetasdecocina!

Elena Bellver