Rezepte

Rezept von Zimt- und Honigbrötchen

Zimt- und Honigbrötchen sind ideal, um einen Nachmittag mit Freunden oder der Familie zu versüßen . Dieses Rezept, traditionelle englische Küche, ist die ideale Note, um viel Geschmack und einen Hauch von Süße zu genießen. Das Beste ist, dass diese Zubereitung sehr einfach und schnell zuzubereiten ist und mit Sicherheit alle Gäste begeistert sein werden. Diese Brötchen können je nach Geschmack des Kochs oder der Gäste unterschiedliche Noten erhalten. Bei dieser Gelegenheit werden wir Zutaten wie Zimt oder Ingwer verwenden, die beide sehr aromatisch sind.

Sowohl Honig als auch Zimt sind Inhaltsstoffe mit zahlreichen ernährungsphysiologischen Eigenschaften, die die optimale Funktion des Körpers fördern. Im Falle von Honig ist es eine ausgezeichnete Nährstoffquelle, die als Antioxidationsmittel wirkt . Honig ist auch ideal zur Behandlung von Verbrennungen, Wunden und zur Linderung verschiedener Beschwerden. Zimt hingegen fördert die Verdauung und hilft bei der Kontrolle des Blutzuckerspiegels.

Zutaten:

  • ½ Tasse Zucker
  • ½ Tasse Butter
  • 2 ½ Tassen Mehl
  • 1 Ei
  • 1 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1 Teelöffel Ingwer
  • 1 ½ Teelöffel Backpulver
  • ½ Teelöffel Salz
  • 1 Esslöffel Orangenschale
  • ½ Tasse Maissirup
  • ½ Tasse Honig
  • 1 Tasse heißes Wasser
  • Nüsse zum Dekorieren

Wie man Zimt und Honigbrötchen macht:

  1. Mehl mit Backpulver, Zimt, Salz und Ingwer sieben . Nach dem Sieben die Orangenschale hinzufügen. Buch
  2. In einer Pfanne die Butter bei schwacher Hitze schmelzen . Buch
  3. In einer Schüssel den Zucker und das Ei vermischen . Verwenden Sie einen Stabmixer, um ein homogeneres und cremigeres Ergebnis zu erzielen. Buch
  4. In einer anderen Schüssel die beiden Honigsorten zusammen mit der Tasse heißem Wasser hinzufügen . Sehr gut umrühren, bis die Zutaten eingearbeitet sind.

  5. Das gesiebte Mehl mit den restlichen Zutaten in die Schüssel geben, in der sich die Sahne aus Zucker und Ei befindet. Sehr gut mischen.
  6. Sobald die obigen Zutaten gut vermischt sind, werden Honig und geschmolzene Butter eingearbeitet . Es ist wichtig, beide Zutaten zu wechseln und nach und nach zuzugeben, bis sie perfekt integriert sind. Machen Sie sanfte und einhüllende Bewegungen, bis Sie die gewünschte Textur erreicht haben.
  7. Gießen Sie die vorhergehende Mischung in Muffinformen, aber bevor Sie dies tun, fetten und bemehlen Sie jede Form. Sie können die Mischung auch direkt mit vorherigem Kneten in Backbleche geben, so dass sie die Form von Brötchen annehmen.
  8. In den auf mittlere Temperatur vorgeheizten Backofen geben und ca. 50 oder 60 Minuten garen lassen.
  9. In einer früheren Zeit bestanden, auf einem Gestell ausformen und vor dem Servieren abkühlen lassen.

Zimt- und Honigbrötchen sind eine köstliche und süße Option, um verschiedene und besondere Momente mit Familie und Freunden zu teilen. Bereiten Sie dieses einfache Rezept vor und genießen Sie einen köstlichen und anderen Geschmack.