Rezepte

Gorgonzola Pizza

Gorgonzola-Pizza mit intensivem Geschmack und cremiger Konsistenz. Hergestellt aus gleichnamigem Blauschimmelkäse. In einem anderen Artikel von Okdiario-fallas haben wir Meeresfrüchte-Pizza gemacht, heute Gorgonzola-Pizza.

Der Gorgonzola, einer der ältesten Käse der Welt

Die Blauschimmelkäse sind sehr alt und scheinen zufällig entdeckt worden zu sein . Der Gorgonzola ist einer der ältesten Käse der Welt. Es wird in der gleichnamigen italienischen Stadt aus dem Jahr 879 u. C. Der Roquefort zum Beispiel wurde 1070 d erstellt. C. schon im Mittelalter. Der Gorgonzola-Käse in italienischem Erborinato, der sich aus dem Wort Petersilie als Schimmelfarbe ableitet.

Es wird aus pasteurisierter Kuhmilch hergestellt, die auf 30 Grad erhitzt und mit Moho Penicillium roqueforti beimpft wird . Danach darf es 4 Monate in einer Höhle altern. Der Käse ist mit Metallstangen perforiert, die in regelmäßigen Abständen entfernt werden, damit die Schimmelpilzsporen die blauen Adern mit intensivem Geschmack bilden

Der Gorgonzola ist ein Blauschimmelkäse mit einem etwas anderen Geschmack als Blauschimmelkäse wie Roquefort. Der Gorgonzola hat einen cremigen, milden, leicht würzigen Geschmack und eine Sorte mit einem etwas süßeren Geschmack. Blauschimmelkäse schmecken normalerweise salziger. Es handelt sich um ein Produkt mit geschützter Ursprungsbezeichnung, das nur in bestimmten Gebieten Norditaliens, der Lombardei und des Piemont hergestellt werden kann. Gorgonzola-Käse passt perfekt zu Früchten wie Birnen, Quitten oder Erdbeeren und lässt sich auch mit Brokkoli, Zwiebeln oder Zucchini kombinieren.

Unsere Zutaten für unsere neue Craft Series-Torte: Birne, Gorgonzola-Käse, karamellisierte Zwiebeln und Pekannüsse. #yourpie #craftseries pic.twitter.com/iNXdwDeGpR

- Dein Kuchen (@IhrTorte) 29. Januar 2017

Gorgonzola Pizza

Zutaten

  • Eine gefrorene Pizzabasis (mit diesem Rezept können Sie es auch zu Hause zubereiten)
  • 2 große Zwiebeln in dünne Scheiben schneiden
  • Ein Teelöffel Zucker (zum Karamellisieren der Zwiebeln)
  • 60 g Butter
  • 150 g zerbröckelter Gorgonzola
  • Salz und Pfeffer
>

Vorbereitung

Die Zwiebeln in dünne Scheiben schneiden und bei schwacher Hitze eine Pfanne mit Butter zubereiten. Fügen Sie die Zwiebeln hinzu und kochen Sie sie bei schwacher Hitze 25 Minuten lang, wobei Sie die Pfanne bedecken.

Nach der Zugabe des Zuckers die Heizung ausschalten und fünf Minuten stehen lassen. Im Ruhezustand den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Bereiten Sie den Pizzaboden vor und verteilen Sie die karamellisierten Zwiebeln auf dem Pizzaboden.

Zu diesen Zutaten geben wir den geriebenen Gorgonzola-Käse, etwas Salz und Pfeffer. Bei 180 Grad 12 Minuten backen und bei Ruhe 2 Minuten backen.

//www.youtube.com/watch?v=tThhM9EE9NU

Das könnte Sie auch interessieren

Knoblauch-Rosmarin-Focaccia

Wenn Sie den Beitrag der Gorgonzola Pizza gefallen hat . Sie können es in Ihren bevorzugten sozialen Netzwerken (Twitter, Facebook usw.) teilen. ← Sie haben die verschiedenen Symbole zum Drücken. Jeden Tag gibt es neue Rezepte und Tricks für Sie, folgen Sie uns auf Facebook @okrecetasdecocina!

Elena Bellver