Rezepte

Auberginenpastete

Erfahren Sie, wie man Auberginenpastete zubereitet, ein Rezept ohne tierische Fette, aber mit viel Geschmack. In einem anderen Artikel nach Okdiario-Rezept haben wir karamellisierte Zwiebeln gebacken. Heute erfahren Sie, wie Sie eine originelle Pastete zubereiten, die Sie für Vorspeisen, Sandwiches oder Sandwiches verwenden können.

Auberginen sind ein in der Mittelmeerküche weit verbreitetes Gemüse , Griechenland, Spanien oder Italien haben zahlreiche Rezepte mit Auberginen. Der Ursprung seiner Kultur scheint in Indien seit prähistorischen Zeiten zu liegen, kam jedoch im Mittelalter nach Europa.

Wenn Sie über Kalorien besorgt sind, bieten diese Gemüse eine hohe Menge an Wasser, mehr als 80% und wenige Kalorien, nur 25 pro Portion von 100 Gramm . Sie sind reich an Antioxidantien wie Nasunin oder Flavonoiden. Diese Antioxidantien nach dem American Journal of Clinical Nutrition haben vorteilhafte Wirkungen zur Verringerung von Herzerkrankungen. Auberginen enthalten auch Ballaststoffe und dies ist auch vorteilhaft für die Senkung des Cholesterinspiegels im Blut. In Bezug auf Vitamine sorgen Vitamin A und C.

Auberginenpastete

Zutaten

  • Eine große Aubergine
  • 60 g geschälte Walnüsse (ca. 20 Nüsse)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Teelöffel geriebener frischer Ingwer
  • Ein Löffel Zitronensaft
  • 1 Esslöffel Olivenöl extra vergine
  • 1/8 Teelöffel Pfeffer
  • Eine Prise Salz
>

Utensilien

  • Häcksler oder Küchenmaschine

Vorbereitung

Den Backofen zunächst auf 200 Grad vorheizen. Wir schälen die Auberginen und hinterlassen ein Stück Haut, da sie viele Antioxidantien enthalten. Wir schneiden die Auberginen in Scheiben. Bereiten Sie ein Backblech mit Wachspapier vor (Sie können auch Öl hinzufügen, in diesem Fall, um dem Rezept nicht mehr Kalorien hinzuzufügen). Im oberen Backblech des Ofens 20 Minuten bei 180 Grad backen .

Während die Aubergine zubereitet wird, zerdrücken wir die Nüsse im Chopper. Fügen Sie den Esslöffel Zitronensaft, Knoblauch und geriebenen Ingwer hinzu, zerdrücken Sie diese Zutaten zusammen mit den Nüssen. Wir nehmen sie aus dem Häcksler und reservieren sie.

Wenn die Aubergine gebacken ist, geben Sie sie in den Chopper und mahlen Sie sie. Sobald die Aubergine zerbröckelt ist, legen Sie sie in eine Schüssel und kombinieren Sie sie mit den Walnüssen, Knoblauch und Ingwer, die wir zuvor gehackt hatten.

Arbeiten Sie die Mischung, bis wir gut verbunden sind. Wenn Sie es zu dick finden, können Sie ein paar Teelöffel Sojamilch (oder herkömmliche Milch, wenn Sie Vegetarier sind) hinzufügen. Sobald wir den Teig gemischt haben, schmecken wir und fügen Salz und Pfeffer hinzu. Fügen Sie zum Servieren einen Löffel natives Olivenöl extra hinzu .

Das könnte Sie auch interessieren

Hausgemachte Lachspastete

Wenn Ihnen das Rezept für Auberginenpastete gefallen hat, können Sie es in Ihren bevorzugten sozialen Netzwerken teilen ← (Twitter, Facebook usw.). Jeden Tag gibt es neue Rezepte und Tricks für Sie, folgen Sie uns auf Facebook @okrecetasdecocina!

Elena Bellver