Rezepte

Pfannkuchen mit Orange und Anis

Crepes von Orange und Anis, ein Dessert von seidiger Konsistenz mit viel Geschmack. In einem anderen Artikel von Okdiario-Rezepten haben wir getan. Heute erklären wir Ihnen, wie man Crepes mit Orangen- und Anisgeschmack zubereitet.

Die Crêpes haben eine jahrhundertealte Geschichte und wurden im 16. Jahrhundert in Frankreich in der Region Bretagne hergestellt. Sie waren nicht wie die heutigen Weißmehl-Crepes, weil sie mit Buchweizen zu einem günstigeren Produkt hergestellt wurden als Weißweizenmehl. Buchweizen war ein Grundnahrungsmittel für Crêpes aus der Bretagne und wurde im 12. Jahrhundert eingeführt.

Crepes, wie wir sie heute aus Weißmehl kennen, tauchen im 20. Jahrhundert auf, als Weizenmehl erschwinglicher wurde. Es gibt eine große Auswahl an süßen und herzhaften Crepes. Eine der bekanntesten ist die Crêpe Suzette . Erstellt von Henri Charpentier im Jahr 1895 zu Ehren von Prince of Wales.

Crepes oder ähnliche Kuchen werden auf der ganzen Welt unter verschiedenen Namen konsumiert. In der Bretagne werden die Crepes Apfelwein mit Apfelwein genannt, in Galizien werden sie "Filloas" genannt, auf dem Balkan werden sie mit Feta, Honig oder Marmelade gegessen und in Italien werden sie Crepsella genannt. In Deutschland heißen sie Pfannkuchen und in Russland Blinis.

Pfannkuchen mit Orange und Anis

Zutaten für 4 Personen

  • 4 große Eier
  • 2 Esslöffel Butter
  • 1 Tasse Milch
  • 80 ml Orangensaft
  • 1 Teelöffel Anis
  • 1 Tasse Allzweckmehl oder 225 g
>

Zu dekorieren

  • 2 Orangen in Segmente schneiden
  • 3 Esslöffel Honig
  • 4 Esslöffel Orangensaft
  • Ein paar Tropfen Anis

Vorbereitung

Zuerst die Eier verquirlen, den Orangensaft, das Aroma von Anis und Mehl dazugeben und alles zu einer homogenen Masse vermengen. Mit einem Tuch abdecken und ca. 8 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen. Fügen Sie nach der Zeit in einer Pfanne mit Antihaftbeschichtung ( dies ist wichtig, da die Crêpes ausreichend kleben ) zwei Esslöffel Butter in die Pfanne.

In einen Teller geben wir Löffel des Teigs, um zu sehen, was wir haben, und teilen ihn so besser auf. Gießen Sie einen Esslöffel Teig in die Pfanne. Wenn er leicht gebräunt ist, drehen Sie ihn um und bräunen Sie ihn auf der anderen Seite an. Insgesamt zwei Minuten pro Seite. Wir machen dasselbe mit dem Rest der Masse, die wir haben.

Zum Servieren kombinieren wir Honig mit Orangensaft . Wir geben es in Bruchteilen von 30 Sekunden in die Mikrowelle. Wenn der Honig leicht flüssig ist, einige Tropfen Anis hinzufügen. Die scharfe Sauce über den Pfannkuchen geben. Orangen schälen und mit Segmenten dekorieren.

//www.youtube.com/watch?v=x4t2uHG5qpU

Das könnte Sie auch interessieren

Apfel-Zimt-Biskuit

Wenn Ihnen der Beitrag mit Orangen- und Anis-Crepes gefallen hat, können Sie ihn in Ihren bevorzugten sozialen Netzwerken teilen: (Twitter, Facebook usw.) ← Sie müssen die verschiedenen Symbole drücken. Jeden Tag gibt es neue Rezepte und Tricks für Sie, folgen Sie uns auf Facebook @okrecetasdecocina!

Elena Bellver