Rezepte

Einfache Weihnachtsplätzchen

Leichte und leckere Weihnachtsplätzchen zum Frühstück, Kaffee. In vielen Ländern wie Deutschland oder den USA ist der Dezember der Monat der hausgemachten Kekse. In einem anderen Artikel haben wir Schokoladenkekse ohne Ofen gemacht. Wenn Sie Ihre Familie oder Gäste überraschen möchten, melden Sie sich für dieses Keksrezept an.

Die Tradition der Weihnachtsplätzchen ist eher angelsächsisch als lateinisch. In Spanien sind es die Polvorones, Mantecados, das Marzipan und natürlich die typischen Nougatbonbons zu Weihnachten. In Ländern wie Deutschland oder Großbritannien werden diese Kekse jedoch bereits seit Anfang Dezember zubereitet und sind in Spanien jedes Jahr beliebter.

Rezept für einfache Weihnachtsplätzchen

Zutaten

  • 1 Tasse weiche Butter ohne Salz, 225 g
  • 3 Tassen Allzweckmehl oder 330 g
  • 1 Tasse Weißzucker 225 g
  • 1 Ei
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • Vanille-Aroma
  • Farbiger Zucker

Vorbereitung

  1. Den Backofen zunächst auf 180 Grad vorheizen. Wir sieben das Mehl mit den Teelöffeln Backpulver, um Klumpen zu vermeiden. Sie können es mit einem Sieb oder einem Mehlsieb wie auf dem Foto tun. Wir behalten uns das Mehl vor.

  2. In einer anderen Schüssel die Butter bei Raumtemperatur und Zucker hinzufügen. Wir haben mit einem Stabmixer geschlagen . Wir fügen das Ei hinzu und schlagen noch einmal . Dann den Extrakt oder das Aroma von Vanille (auch in der Konditorei der Supermärkte).

  3. Als nächstes geben wir das Mehl zu den vorherigen Zutaten (Butter, Eierzucker usw.). Wir bearbeiten den Teig mit einem Löffel, um ihn zu binden. Sobald wir die kompakte Masse haben, nehmen wir sie aus dem Behälter und wickeln sie in Plastikfolie ein. Wir lassen es ein paar Minuten ruhen.
  4. Eine glatte Oberfläche mit Mehl bestreuen und den Teig mit Hilfe einer Walze flachdrücken. Für unsere Kekse belassen wir den Teig mit einer Dicke von ca. 8 Millimetern, sie müssen nicht zu dünn sein, sonst brechen sie. Wir verwenden Formen, um Kekse in Sternform zu schneiden oder wie Sie es mögen (wenn Sie keine Formen haben, verwenden Sie eine Tasse kopfüber).

  5. Bereiten Sie ein Backblech vor und legen Sie Wachspapier darauf . Fügen Sie den farbigen Zucker auf jedem Plätzchen hinzu und legen Sie sie auf das Plätzchenblatt. Kekse 6 bis 8 Minuten backen.

  6. In 6 Minuten haben wir Blanquitas mit 8 leicht goldbraunen. Lassen Sie die Kekse im Backblech abkühlen, bis wir sie herausnehmen können, und helfen Sie uns mit einem Messer oder Spatel, sie aus dem Backblech herauszunehmen. Fügen Sie den farbigen Zucker auf jedem Plätzchen hinzu. Sie sind zwei Wochen lang perfekt haltbar, wenn Sie sie in einem luftdichten Behälter aufbewahren.

Das könnte Sie auch interessieren

Hausgemachte Kekse ohne Milch

Wenn Ihnen das Rezept für einfache Weihnachtsplätzchen gefallen hat, können Sie es in Ihren bevorzugten sozialen Netzwerken (Twitter, Facebook usw.) teilen. Jeden Tag gibt es neue Rezepte und Tricks für Sie. Folgen Sie uns auf Facebook!