Rezepte

Süßkartoffel-Pfannkuchen-Rezept

Das Rezept, das wir heute als nächstes sehen werden, ist exquisit und bietet tausend Möglichkeiten der Ausarbeitung. Die Süßkartoffelpuffer sind sehr einfach zuzubereiten und in wenigen Minuten ist es möglich, eine Süßigkeit zu servieren, die jedem gefällt. Obwohl dieses Gericht in der Gastronomie traditionell ist, hat es seine große Vielseitigkeit als Vorteil. Und das, weil sie mit verschiedenen Zutaten kombiniert werden können und das Ergebnis explosiv ist. Hafer, Flachs oder ein Bestandteil, der viele andere Nährstoffe hinzufügt, wird zu diesen Ausarbeitungen hinzugefügt.

Die Süßkartoffel oder Süßkartoffel ist eine sehr nahrhafte Knolle, die verschiedene gesundheitliche Eigenschaften aufweist. Es ist eine Quelle komplexer Hydrate, die allmählich absorbiert werden und daher einen größeren Energiebeitrag leisten. Darüber hinaus enthält es Ballaststoffe und Mineralien wie Kalium und Eisen. Süßkartoffeln enthalten Vitamin A, C und E. Bei der Zubereitung von Süßkartoffelpuffer wird ein Rezept mit antioxidativen und krebserregenden Eigenschaften angeboten.

Zutaten:

  • 50 gr Haferflocken
  • 100 Gramm Süßkartoffel
  • 2 Eier
  • 2 Teelöffel Zimt
  • 1 Esslöffel brauner Zucker
  • 2 Esslöffel Kokos- oder Olivenöl

Für die Spitze:

  • Ahornsirup
  • Gehackte Nüsse

So bereiten Sie Süßkartoffelpuffer zu:

  1. Die Süßkartoffel weich rösten und die Haut entfernen . Sobald es temperiert ist, schneiden Sie es in kleine Stücke und zerdrücken Sie es dann.
  2. Mahlen Sie anschließend den Hafer, um daraus ein Mehl zu formen . Eier, Zucker und Zimt dazugeben. Fügen Sie die Stücke der Süßkartoffel hinzu und schlagen Sie alles sehr gut in einem Mixer, bis eine homogene und glatte Mischung gebildet wird.

  3. Erhitzen Sie eine Pfanne mit etwas Kokosöl und gießen Sie die Mischung nach und nach unter Bildung der Pfannkuchen. Kochen Sie sie drei Minuten lang und drehen Sie sie sehr vorsichtig, damit sie nicht brechen.
  4. Legen Sie die gekochten Pfannkuchen auf einen Teller und kochen Sie den Rest des Teigs weiter.
  5. Sobald die Pfannkuchen fertig sind, servieren Sie sie mit dem Sirup und bestreuen Sie sie mit zerstoßenen Nüssen . Sie können es mit der Decke begleiten, die Sie am meisten mögen: Schokolade, Kokosnuss, Banane und viele andere Aromen.

Wagen Sie es, diese süßen Kartoffelpuffer zu probieren? Wie einfach sie zuzubereiten sind und in wenigen Minuten wird ein traditionelles Dessert serviert, das immer wieder überrascht. Hören Sie nicht auf, sie zuzubereiten, und versuchen Sie, sie mit den Zutaten zu begleiten, die Ihnen am besten gefallen. Es ist eine hervorragende Möglichkeit, ein gesundes Essen zu servieren und mit den Kleinen im Haus zu kochen.