Rezepte

Saftiges Kartoffelomelett in der Mikrowelle

Die Mikrowelle, ein Werkzeug, das wir normalerweise zum Erwärmen von Brotdosen und zum Auftauen in Bravo verwenden, bietet in der Küche viele Möglichkeiten. Von köstlichen Desserts wie Käsekuchen bis hin zu ausgewählten Orangenenten. Die Mikrowelle gilt jedoch auch für lebenslange Gerichte wie Omelett.

Wir geben nicht vor, Sie zu betrügen, ein Kartoffelomelett in der Mikrowelle hat nicht den gleichen Geschmack und die gleiche Konsistenz wie eines, das auf traditionelle Weise zubereitet wird. Wir sparen jedoch Zeit und verringern das von uns verwendete Ölvolumen. Auf diese Weise erhalten wir eine viel leichtere Tortilla, die im Handumdrehen zubereitet wird. Alles, solange Sie nicht auf die gelben Teufel aus dem Supermarkt hereinfallen: die abgepackten Tortillas. Um diese saftige Tortilla aus Kartoffeln für ungefähr vier Personen in der Mikrowelle zuzubereiten, werden 800 Gramm Kartoffeln, 200 Gramm Zwiebeln, die Hälfte verwendet Dutzend Eier, ein Löffel natives Olivenöl extra und eine Prise Salz. Zuerst die Zwiebel sehr dünn hacken und in einen mikrowellengeeigneten Behälter geben. Gießen Sie einen Esslöffel Olivenöl extra vergine, mischen Sie es gut und lassen Sie die Zwiebel bei voller Leistung ca. 2 Minuten kochen. Während die Zwiebel ruht, waschen, schälen und hacken Sie die Kartoffeln auch dünn. Wir mischen sie mit der Zwiebel im Behälter, bedecken sie und geben sie für ca. 10 und 11 Minuten bei maximaler Leistung in die Mikrowelle.

Wir müssen von Zeit zu Zeit innehalten, um die Zutaten gut zu mischen und weiter zu kochen. Wir schlagen ein halbes Dutzend Eier und fügen sie der Zwiebel-Kartoffel-Mischung hinzu. Wir erhalten ein homogenes Gemisch, legen es in eine mikrowellengeeignete Form, bedecken es mit einem Plastikdeckel und einer Öffnung, durch die der Dampf entweichen kann, und brennen nicht und legen es 5 Minuten lang bei 80% der Leistung ab. Wenn das saftige Kartoffelomelett in der Mikrowelle einen goldenen Aspekt haben soll, können wir die Mikrowelle in den letzten Minuten platzieren und sie mit dem Grill kombinieren. Während des gesamten Prozesses müssen wir aufpassen, dass wir uns nicht mit den Behältern oder dem Dampf verbrennen, der in der Mikrowelle entsteht. Die Garzeiten sind ungefähr, da die Leistungen von Gerät zu Gerät variieren können.