Rezepte

Rezept für Hähnchen-Lauch-Crêpes

Hähnchen-Lauch-Crêpes gehören zu den einfachsten und leckersten Rezepten überhaupt. Es ist eine Kombination aus delikaten Aromen, die in einen köstlichen Crêpe gehüllt werden, um uns das Beste aus seinen Zutaten zu bieten. Einerseits werden wir ein Stück Hühnchen, eine übrig gebliebene Brust oder etwas Fleisch im Kühlschrank verwenden. Dieses Rezept ist ideal, um die Reste zu nutzen und ein weißes Fleisch voller Geschmack auf den Tisch zu legen. Zum Hühnchen wird ein wenig Lauch verwendet. Dieses Gemüse mit süßer Konsistenz und mildem Geschmack passt perfekt zu diesem Gericht. Mit einer guten Portion Camembertkäse, einem Klassiker, kreieren wir einen wunderbaren Crêpe, notieren, wie er zubereitet wird, und beginnen, ihn zu genießen.

Zutaten:

  • Pfannkuchenteig
  • 1 Hühnerbrust (oder Reste von Brathähnchen)
  • ½ Lauch
  • 100 g Camembertkäse
  • 50 g geriebener Parmesankäse
  • Olivenöl
  • Salz

Zubereitung von Hähnchen-Lauch-Crêpes

  1. Wir bereiten die ideale Füllung für einen Crêpe voller Geschmack vor. Den Lauch waschen, den grünen Teil entfernen und den weißen Teil in dünne Scheiben schneiden. Dies wird die Basis unseres Crêpes sein.
  2. Wir geben einen guten Spritzer Öl in eine Pfanne und beginnen den Lauch zu pochieren, bis er zart ist.

  3. Wir korrigieren Salz und Pfeffer. Wir fügen diesem Lauch den in Stücke geschnittenen Camembert hinzu. Diese Zutat verleiht dem Gericht eine hervorragende Cremigkeit. Diese Käsesorte hat einen intensiven Geschmack, der das Maximum mit den Protagonisten dieses Crêpes ergänzt.
  4. Wir bereiten die Brust vor, in diesem Fall können wir eine frische Brust verwenden oder die Reste eines Brathähnchens nehmen. Diese Art von Rezepten ist ideal, um eindrucksvolle Gerichte mit Resten anderer Lebensmittel zu kreieren.
  5. Wenn es eine frische Brust ist, würzen wir sie und schneiden sie in Stücke. In die Pfanne geben und warten, bis sie geschmolzen ist und mit den restlichen Zutaten garen.
  6. Lassen Sie uns mit der Füllung fertig für den Pfannkuchen gehen. Das Zubereiten eines Crêpes ist viel einfacher als es scheint. Mit ein paar einfachen Tricks und einigen Grundzutaten haben wir einen leichten Teig fertig.

  7. Wir fetten die Pfanne ein und legen den Pfannkuchenteig hinein, wenn er gekocht ist, drehen Sie ihn um und reservieren Sie ihn.
  8. Wir legen die Füllung und rollen den Crêpe. Die Crepes legen wir in eine eingefettete Auflaufform. Zum Schluss mit Käse bestreuen und ein paar Minuten in der Mikrowelle überbacken. Das Ergebnis dieses Gerichts ist beeindruckend.