Rezepte

Mazedonien mit leichtem Joghurt

Der leichte Joghurt mit Joghurt ist ein frisches, nahrhaftes und kalorienarmes Dessert, ideal für jede Jahreszeit. Alles wird von denjenigen abhängen, die in der Saison sind, denn es wird mehr als das Rezept gewinnen, wenn wir diejenigen verwenden, die sich in ihrer optimalen Reifezeit befinden, und diejenigen, die Gewächshäuser sind oder importiert werden, verwerfen. Wir schlagen einige Rezepte vor, die ideal sind, weil sie sehr verdauungsfördernd, sehr gesund und optimal sind, um die Ernährung aufrechtzuerhalten. Denken Sie daran, dass wir den entrahmten Joghurt verwenden und den Zucker gegen Süßstoff oder Stevia austauschen, was viel natürlicher ist.

Ein weiterer großer Vorteil des Verzehrs von Fruchtsalat mit leichtem Joghurt besteht darin, dass er sehr verdauungsfördernd ist und dass wir die Vitamine kombinieren, die Früchte unter anderem mit Kalzium aus Joghurt versorgen. Es ist sowohl für Erwachsene als auch für Kinder sehr ansprechend, dass wir Sie auf diese Weise einladen, die verdorbenen Früchte zu essen. Die Herstellung ist einfach und sehr schnell.

Unser erster Vorschlag ist mit 250 Gramm reifen Aprikosen und der gleichen Menge Kirschen. Wir entfernen den Knochen von allen Stücken und schneiden sie in Stücke. Wir geben sie in eine Schüssel und geben vier kleine Löffel Süßstoff oder Stevia hinein. Wir nehmen eine Melone, schneiden sie in Würfel und entfernen die Samen und Fäden. Wir nutzen den Saft, der von der Melone freigesetzt wird. Wir geben es in die Schüssel und stellen es in den Kühlschrank, damit es kühl ist.

Kurz vor dem Servieren zerdrücken wir Mandeln, Walnüsse oder Haselnüsse, je nach Geschmack oder Verfügbarkeit, und werfen sie in die Schüssel. Wir fügen einen natürlichen Magermilchjoghurt und Melonensaft hinzu. Wir haben es bereits fertig zum Verzehr. Wenn keine Kinder am Tisch sitzen, empfehlen wir natürlich, ihn mit Brandy oder Kirschlikör zu gießen.

Eine andere saisonale Alternative, um leichten Joghurt mit Joghurt zuzubereiten, besteht darin, ihn mit einer Birne und einem Apfel zuzubereiten, die wir in Quadrate schneiden. Eine Banane mit dünnen Scheiben und Orangensegmenten, die wir ganz oder in zwei Hälften legen können. Wir mischen alles in einer Schüssel mit mehreren Esslöffeln Süßstoff und Stevia. Und damit sie nicht verderben, baden wir sie mit dem Saft einer halben Zitrone. Wir legen es in den Kühlschrank, um eine ideale Temperatur zu erreichen, und wenn wir zum Servieren gehen, geben wir einen Naturjoghurt ab. Wir präsentieren es in Kristallgläsern, um es zum attraktivsten Dessert zu machen.