Rezepte

Auberginengratin mit Fleisch

Auberginengratin mit Fleisch ist eine einfache, wirtschaftliche und nicht zu kalorische Lösung, um die Mittagspause zu improvisieren, in der wir uns mit einem unerwarteten Besuch konfrontiert sehen. Es ist sehr lecker und benötigt kaum Zeit für seine Zubereitung. Das Fleisch kann sogar durch anderes Gemüse unterdrückt werden, wenn der Geschmack von Auberginen verstärkt werden soll. Es ist eine Kulturpflanze mit vielen ernährungsphysiologischen Eigenschaften, die besonders reich an Kalium und in geringerem Maße an Phosphor, Kalzium, Magnesium und Eisen ist. Es ist auch ein kulinarisches Produkt, das in verschiedenen Kulturen sehr geschätzt wird.

Unser Auberginen-Gratin- Rezept ist für vier Personen gedacht und dafür erwerben wir ein Kilo des Hauptprodukts. Wir beginnen damit, die Zwiebeln in Julienne zu schälen, sehr begrenzt, um sie in einer Pfanne mit nativem Olivenöl extra, Salz, Pfeffer und einer Muskatnuss-Piza zu pochieren. Wir kaufen rund 750 Gramm. Wir haben sie für 45 Minuten in der bedeckten Pfanne.

Während wir die Auberginen schälen und in Scheiben schneiden. Wir fügen Salz hinzu, so dass es gut verteilt ist, und lassen sie in Ruhe, damit sie den bitteren Saft abgeben, den sie anhaften. Einige Leute empfehlen, dass es in diesem Schritt am besten ist, einen Teller darauf zu legen und darauf zu drücken. Es ist auch sehr ratsam, sie mindestens eine halbe Stunde vor dem Kochen in Wasser zu legen.

Wenn wir sie haben, legen Sie die Auberginen mit Zwiebeln gut pochiert in die Pfanne. Diese werden schon saftig sein und wir müssen nur unsere Hauptzutat kochen. Mit 20 Minuten bei schwacher Hitze reicht es. Sie können den Auflauf auch abdecken, um sich mehr zu konzentrieren, oder sogar fünf Minuten lang in die Mikrowelle stellen.

Kurz bevor sie fertig sind, fügen Sie das Fleisch hinzu und braten es in dem Saft, den wir mit dem Gemüse haben. Wir testen, wie Salz ist und korrigieren es. Wir werden es entfernen, wenn der Saft bereits aufgebraucht ist, und es auf ein Tablett legen, um es in den Ofen zu legen.

Für die Bechamel einen Esslöffel Mehl mit Butter anbraten und einen Viertel Liter kochende Milch hinzufügen, ohne das Feuer anzuhalten. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und kochen lassen, bis eine homogene Paste entsteht. Entfernen Sie von der Kerze und fügen Sie ein geschlagenes Ei und die Quelle der Aubergine, der Zwiebel und des Fleisches hinzu. Mit Käse bestreuen und backen, bis die Oberfläche braun wird. Wenn sie das gewünschte Aussehen haben, sind Sie bereit, unseren Auberginengratin mit Fleisch zu essen.