Rezepte

Vegane Brownies

Vegane, unwiderstehliche Brownies mit einem leicht bitteren Geschmack nach Kakao und Kaffee. Feste Textur, die im Mund mit diesem rundlichen Schokoladengeschmack schmilzt. In einem anderen Artikel haben wir Crème Brûlée de Avocado gemacht. Heute erzählen wir Ihnen, wie man vegane Brownies zubereitet.

Veganismus eine Lebensphilosophie

Veganismus geht über das Füttern hinaus, er ist eine Lebensphilosophie. Veganer wählen sowohl ihr Essen als auch ihre Kleidung, die kein Tier sucht oder in irgendeiner Beziehung zu Tieren steht. Deshalb lehnen sie Produkte wie Fleisch, Fisch, Milch, Eier oder sogar Honig ab .

Gemüse, Nudeln, Müsli, Obst und Gemüse sind Lebensmittel, die Veganer täglich zu sich nehmen. Um jedoch Desserts und Süßigkeiten herzustellen, ersetzen Veganer eingeschränkte Lebensmittel wie Milch oder Butter durch andere wie Avocado- oder vegane Butter (aus pflanzlichen Ölen).

Tatsächlich gibt es viele Lebensmittel, die keinen tierischen Ursprung haben, um sich gesund zu ernähren, obwohl Experten die Einnahme von Vitamin-B12-Präparaten empfehlen . Vegane und vegetarische Ernährung (ohne Milch und Eier) weist einen Mangel an Omega-3-Fettsäuren, Eisen, Vitamin D und B12 auf, das letzte Vitamin, insbesondere, da es in Lebensmitteln tierischen Ursprungs enthalten ist.

Diese Empfehlungen wurden von Experten für Diätetik auf dem AEDN-Kongress in Madrid bestätigt. Wenn Sie also Veganer oder Vegetarier sind, vergessen Sie nicht, dieses Vitamin einzunehmen , um keinerlei Nährstoffmangel zu haben.

Vegane Brownies

Zutaten

  • 100 g Avocadopüree (dazu brauchen wir eine reife Avocado)
  • 100 g natives Olivenöl
  • 1 Tasse Vollkornmehl
  • 100 g Kakaopulver ohne Zucker
  • 100 g brauner Zucker
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 75 g Wasser
  • ½ Teelöffel Kaffee
  • ½ Teelöffel Salz
  • 375 g schwarze Schokoladenstückchen
>

Utensilien

  • Ein Mixer
  • Eine quadratische oder rechteckige Form

Vorbereitung

Wir heizen den Ofen auf 180 Grad vor und fetten eine quadratische oder rechteckige Form leicht ein. Das Avocadopüree wird mit einer reifen Avocado zubereitet, zu der wir einen Teelöffel Wasser hinzufügen und im Mixer zerdrücken.

Dann geben wir in eine Schüssel das Avocadopüree und das Olivenöl, bis es gut verbunden ist . Dann Vollkornmehl, braunen Zucker neben Backpulver und Kakaopulver ohne Zucker dazugeben.

Alles mit dem Mixer mischen, bis eine homogene Creme entsteht. und dann fügen Sie das Salz, Wasser und einen halben Teelöffel Kaffee wieder wir schlagen alle Zutaten . Als nächstes fügen wir die schwarzen Schokoladenstückchen hinzu und reservieren eine Handvoll.

Gießen Sie die Mischung in die Form und backen Sie sie während des Garens bei 180 Grad etwa 20 Minuten lang.

Nachdem die Zeit verstrichen ist, führen wir den Stick Trick in die Mitte des Brownies ein, wenn er sauber herauskommt und wir haben ihn fertig . Wenn er nicht sauber herauskommt, lassen wir noch einige Minuten mit der Restwärme im Ofen.

Das könnte Sie auch interessieren

Wie man eine Avocado in 10 Minuten reift

Wenn dir der Beitrag von veganen Brownies gefallen hat . Sie können es in Ihren bevorzugten sozialen Netzwerken (Twitter, Facebook usw.) teilen. ← Sie haben die verschiedenen Symbole zum Drücken. Jeden Tag gibt es neue Rezepte und Tricks für Sie, folgen Sie uns auf Facebook @okrecetasdecocina!

Elena Bellver