Rezepte

Schokoladenfondant in der Mikrowelle

Schokoladenfondant in der Mikrowelle, sehr einfach in weniger als zehn Minuten zuzubereiten. Fudge ist ein englisches Wort, das eine Süßigkeit beschreibt, die normalerweise in quadratische Portionen geschnitten wird . Es gibt verschiedene Sorten, eine der beliebtesten ist die Schokoladenfuge mit Mandeln, Walnüssen oder Haselnüssen. In einem anderen Okdiario-Rezeptartikel haben wir Mango- und Schokoladencreme hergestellt . Heute bereiten wir Schokoladenfuge in der Mikrowelle zu.

Der Erfolg der Fudges

Fugdes sind in den Vereinigten Staaten, im Vereinigten Königreich oder in Australien sehr typisch. Es ist eine Süßigkeit, die bereits Ende des 19. Jahrhunderts hergestellt wurde. In den Vereinigten Staaten wurde das Fugde-Rezept 1889 in einem Brief einer New Yorker Universitätsstudentin gefunden. Sie hieß Emelyn Battershy. In seinem Brief kommentierte er, dass ein Verwandter eines anderen Kommilitonen der Universität Fudge zubereitet und für 40 Cent verkauft habe.

Emelyn 'kluges Mädchen', sie machte das Rezept für Süßigkeiten und 1890 machte sie 14 Kilo für eine Auktion am Vasar College. Das Rezept wurde immer beliebter . Es breitete sich bald auf andere Universitäten in den Vereinigten Staaten aus und wurde in vielen amerikanischen Haushalten zur regelmäßigen Süßigkeit. Unter den Aromen ist Schokolade, Ingwer, Erdbeeren oder Ahornsirup.

Bei jedem Kindergeburtstag oder Snack sind die Fugen ein Erfolg, sie verschlingen sie! Sie sind sehr kalorisch, daran besteht kein Zweifel, aber eine kleine Portion wird Ihnen von Zeit zu Zeit gefallen . Flussmittel und samtige Textur der Kondensmilch, während sie beim Tragen von Nüssen knusprig ist.

Schokoladenfondant in der Mikrowelle

Zutaten

  • 400 schwarze Schokoladenstückchen
  • 400 g Kondensmilch
  • 300 g gehackte Walnüsse
  • 4 Esslöffel Butter
  • 1 Teelöffel Vanillearoma
  • Eine Prise Salz
  • Ein bisschen Olivenöl
>

Utensilien

  • Eine quadratische Form für die Mikrowelle geeignet
  • Aluminiumfolie

Vorbereitung

Legen Sie die Schokoladenstückchen in einen mikrowellengeeigneten Behälter und fügen Sie die Kondensmilch und Butter hinzu. Wir bedecken es mit Plastikfolie oder einem für Mikrowellen geeigneten Deckel und programmieren es 1 Minute bei maximaler Leistung .

Wir lassen es noch eine Minute ruhen, während der Ofen bereits ausgeschaltet ist. Dann fangen wir an, die Mischung der Bestandteile zu entfernen, wir haben eine Mischung der sahnigen Beschaffenheit. Die Prise Salz, die in Stücke geschnittenen Nüsse und den Teelöffel Vanille dazugeben und nochmals umrühren.

Auf der anderen Seite haben wir in einem quadratischen Behälter mit Aluminiumfolie ausgekleidet und ein paar Tropfen Olivenöl hineingegeben. Jetzt geben wir unsere Schokoladen-Fugde-Mischung in die quadratische Form und bedecken sie mit Aluminiumfolie. Zum Kühlschrank mindestens zwei Stunden. Nach der Zeit haben Sie den Fudge fertig. Sie müssen es nur in Stücke schneiden und genießen. Es ist sehr kalorisch für alle Zutaten, die es enthält, aber ab und zu ist es ein kleines Vergnügen.

//www.youtube.com/watch?v=TFjk7kM2QQI

Das könnte Sie auch interessieren

Himbeerwolken

Wenn Ihnen der Beitrag von chocolate fugde in der Mikrowelle gefallen hat, können Sie ihn in Ihren bevorzugten sozialen Netzwerken (Twitter, Facebook, Pinterest oder Google +) teilen. ← Sie haben die verschiedenen Symbole zum Drücken. Jeden Tag gibt es bei CookAffinity neue Rezepte und Tricks für Sie.

Elena Bellver