Rezepte

Grünkohl-Chips

Grünkohl-Chips, ein Gemüse, das wenig Kalorien und viele Nährstoffe enthält, einschließlich Omega-3, Beta-Carotin und mehr als doppelt so viel Vitamin C wie Zitronen. In einem anderen Artikel von Okdiario-Rezepten geht es um Apfelchips. Heute erklären wir Ihnen, wie man Kohlchips vorbereitet.

Warum ist der Grünkohl so gesund?

Dieses Gemüse in Spanien ist seit langem bekannt, aber mit dem Namen Kohl oder Grünkohl ist "Grünkohl " seine Übersetzung auf Englisch . Da das Wort auch in Spanien kurz und klangvoll ist, wird dieser Begriff auferlegt. In Supermärkten finden Sie Beutel mit diesem Gemüse mit der Aufschrift "Grünkohl".

Hoher Gehalt an Vitaminen und Mineralstoffen

Der Grünkohl ist seit Jahrhunderten eines der am häufigsten vorkommenden Gemüsesorten in Europa, er existierte bereits im vierten Jahrhundert vor Christus. Grünkohl oder Grünkohl liefern 49 Kalorien pro Portion von 100 Gramm, haben jedoch nur in dieser Menge eine große Dosis an Vitamin A und Vitamin C, sogar doppelt so viel wie Zitronen.

Es enthält auch Proteine, Eisen, Kalium und Vitamin B6. Ohne zu vergessen, dass Sie Vitamin K und einen hohen Prozentsatz an Kalzium haben, 150 mg pro Portion von 100 Gramm. Das ist mehr als die gleiche Menge Milch. Der Beitrag von mehrfach ungesättigten Omega-3-Säuren ist sehr vorteilhaft für das Gehirn und das Herz.

Reich an Antioxidantien

Die Antioxidantien, die ihm seine schöne grüne Farbe verleihen, sind Zeaxanthin und Lutein. Nützliche Substanzen für die Augengesundheit, die Katarakte und Makuladegeneration verhindern. Durch die hohe Menge an Vitamin A ist 9.900 IE Kohl reich an Beta-Carotin (ein Carotinoid, das unser Körper in Vitamin A umwandelt).

Dieses Vitamin ist wichtig für die Bildung und Regeneration von Körpergeweben wie Haar und Haut sowie für die Produktion von Talg oder natürlichem Öl, um die Haut elastisch und das Haar mit Feuchtigkeit versorgt zu halten. Den Grünkohl, den man gekocht, gebacken, in Suppen oder Salaten nach Okdiario-Rezepturen zu sich nehmen kann, hat man mit diesem Gemüse viele Rezepte.

Kalefornia liebt? Blue Cow Kitchen & Bar in der DTLA. #yelpla ?: Kristy L

Ein Foto gepostet von @yelpla am Jan 2, 2017 um 12:54 PST

Grünkohl-Chips

Zutaten

  • 1 Bund Grünkohl oder ein Beutel mit 250 g
  • 2 Esslöffel Olivenöl extra vergine
  • Ein Löffel Sojasauce
  • Pfeffer
>

Vorbereitung

Den Backofen zunächst auf 180 Grad vorheizen. Bereiten Sie ein Backblech mit Pergamentpapier vor. Mit der Schere entfernen wir die dicken Stängel und zerbrechen sie in kleine Stücke .

Wir waschen den Grünkohl und lassen ihn abtropfen. Geben Sie in ein leeres Glas wie Kichererbsen oder Bohnen die Esslöffel Öl, Sojabohnen und Pfeffer. Schütteln Sie die Glasflasche mehrmals. Legen Sie den Grünkohl in das Backblech und gießen Sie den Inhalt des Glases darauf.

Backen Sie bei 180 Grad für ungefähr 10-12 Minuten oder bis die Ränder etwas braun sind.

//www.youtube.com/watch?v=ImGHALHoD5Q&t=11s

Das könnte Sie auch interessieren

Quinoa-Salat

Wenn dir der Beitrag der Grünkohlchips gefallen hat. Sie können es in Ihren bevorzugten sozialen Netzwerken (Twitter, Facebook usw.) teilen. ← Sie haben die verschiedenen Symbole zum Drücken. Jeden Tag gibt es neue Rezepte und Tricks für Sie, folgen Sie uns auf Facebook @okrecetasdecocina!

Elena Bellver