Rezepte

Schnecken in pikanter Sauce

Schnecken in scharfer Soße, ein einfaches Rezept, das reich an Proteinen ist. Schnecken sind in vielen Gebieten Spaniens wie Cádiz oder Aragón typisch. In Frankreich werden Schnecken in Regionen wie dem Burgund stark konsumiert. In einem anderen CookAffinity-Artikel bereiten wir Sepia in Sauce zu. Heute erklären wir Ihnen, wie man Schnecken in scharfer Soße macht.

Im Laufe der Geschichte dienten Schnecken dem Menschen als Nahrung. Die Römer und Gallier pflegten sie zu konsumieren. Im Mittelalter waren diese Weichtiere Bestandteil der Ernährung, sie galten als Fleischersatz. Heute gelten die Schnecken als „Delikatesse“.

Sie haben 81 Kalorien pro 100 Gramm und eine hohe Wassermenge. Sie haben 79%. Unter den Nährstoffen, die sie liefern, sind. Calcium 170 mg, Eisen 3, 5 mg, Magnesium 250 mg, Kalium 353 mg, Phosphor 210 mg, Natrium 63 mg. In Vitaminen werden Schnecken gut gedient . Sie haben Vitamin C, 15 mg und mehrere B-Vitamine wie B1, B2, B9 oder B12.

In Bezug auf Proteine ​​haben Schnecken 13, 4% pro 100 Gramm, während sie einen niedrigen Fettanteil von 1, 7% haben.

Die Schnecken werden in lebenden Kisten verkauft, um sie so schnell wie möglich zuzubereiten, oder auch vorgekocht und kochfertig eingefroren. In der typisch spanischen Küche werden sie mit Tomaten und scharfer Soße zubereitet, während sie in Frankreich mit Pilzen, Butter oder Käse serviert werden.

Schnecken in pikanter Sauce

Zutaten

  • 1 kg große Schnecken (Sie können sie bereits sauber und vorgekocht kaufen)
  • 1 Stück Knoblauch
  • 200 g Schinkenwürfel
  • Ein bisschen Paprika de la Vera
  • 1 Lorbeerblatt
  • 3 Cayenas
  • 800 g zerkleinerte Tomaten
  • Salz
  • Olivenöl
>

Vorbereitung

Wenn Sie sie gekauft haben, ohne sie vorgekocht zu haben: Waschen Sie sie gut und bedecken Sie sie mit kaltem Wasser und Salz. Wir bringen sie zum Kochen. Wir wechseln das Wasser und überlassen es etwa 15 Minuten dem Feuer. 5 Minuten ruhen lassen.

Zum anderen die Knoblauchzehe hacken und in einer Pfanne mit Olivenöl anbräunen.

Achten Sie darauf, den Knoblauch nicht zu verbrennen, da er bitter ist. Fügen Sie den Lorbeer, den Cayennepfeffer, den Schinken und den Paprika hinzu. Wir mischen alles. Als nächstes fügen wir die Tomate hinzu. 15 Minuten köcheln lassen und die gekochten Schnecken dazugeben. Mit den restlichen Zutaten ca. 10 Minuten kochen lassen. Wenn Sie sehen, dass die Brühe dicker wird, geben Sie ein wenig Wasser hinzu.

Wenn Ihnen der Beitrag von Schnecken in scharfer Soße gefallen hat , können Sie ihn in Ihren bevorzugten sozialen Netzwerken (Twitter, Facebook, Pinterest oder Google +) teilen. ← Sie haben die verschiedenen Symbole zum Drücken. Jeden Tag gibt es bei CookAffinity neue Rezepte und Tricks für Sie.

Elena Bellver